Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen, 14 ST, Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Günstigster Preis: 15,93 €
UVP: 21,48 €*
Ersparnis*: 26%
zzgl. Versand: 15,00 €
Bei Doc Europe
Zum Shop

Preisvergleich Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen, 14 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
15,93 €
+ Versand 15,00 €
Gesamtpreis 30,93 €
Grundpreis: 1,14 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 15:37
Preis kann jetzt höher sein**
16,50 €
+ Versand 8,50 €
frei ab 999,99 €
Gesamtpreis 25,00 €
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,18 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 07:06
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,20 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 14:34
Preis kann jetzt höher sein**
16,97 €
+ Versand 13,90 €
frei ab 100,00 €
Gesamtpreis 30,87 €
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,21 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 08:34
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
Grundpreis: 1,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 07:42
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 15:35
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 15:01
Preis kann jetzt höher sein**
17,18 €
+ Versand 8,00 €
frei ab 70,00 €
Gesamtpreis 25,18 €
  • PayPal
  • Rechnung
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.08.21 06:40
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktbeschreibung zu Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen

In der Vagina sorgen gesunde Bakterien für ein saures Scheidenmilieu, das schlechte Keime, Pilze oder Viren nicht überleben lässt. Ist die Scheidenflora aus dem Gleichgewicht, steigt die Gefahr vaginaler Beschwerden. Die Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen helfen der Vaginalflora bei der Regeneration und sorgen für die Aufrechterhaltung eines geeigneten ph-Wertes.

Die aus Bielefeld stammende Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel vertreibt mit der Marke Vagisan Produkte für die Frau. Es handelt sich dabei ausschließlich um Präparate für die Vaginagesundheit und reicht von Intimpflegeprodukten bis zu Therapeutika bei Scheidentrockenheit oder Scheidenpilz.

Die Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen sollen die Vaginalflora unterstützen und so Scheideninfektionen vorbeugen. Die Vaginalzäpfchen enthalten ein Milchsäure-Natriumlactat-Gemisch, das zur Erhaltung und Wiederherstellung des natürlichen Säurewertes in der Scheide beiträgt. Das Produkt kann in Apotheken erworben werden und enthält je nach Packungsgröße 7 oder 14 Vaginalsuppositorien.

Indikation und Anwendungsbereich

Verschiedene Einflüsse wie die Menstruation, Geschlechtsverkehr oder Hormonveränderungen während der Schwangerschaft oder der Wechseljahre können ebenso wie die Einnahme von Antibiotika das vaginale Gleichgewicht stören. Die Folge sind Juckreiz, Brennen oder verstärkter und/oder übel riechender Ausfluss infolge einer Infektion mit Pilzen oder Bakterien.

Vagisan Milchsäure Zäpfchen können bei wiederholten Scheideninfektionen zur Vorbeugung oder im Rahmen einer medikamentösen Behandlung von bereits bestehenden Infektionen eingesetzt werden. Das Präparat aus dem Hause Vagisan ist für Frauen jeden Alters geeignet. Die Anwendung der Scheidenzäpfchen bei Mädchen muss mit dem Arzt abgesprochen werden.

Wirkungsweise

Das an sich saure Scheidenmilieu kann durch Körpersekrete wie Samenflüssigkeit und Blut oder durch verminderte Milchsäurebakterien infolge von Antibiotika-Einnahme oder Hormonveränderungen gestört werden. Die Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen dienen der Ansäuerung. Mit der Anwendung der Zäpfchen wird der natürliche ph-Wert, der bei 3, 8 bis 4, 4 liegt, aufrechterhalten oder rasch wiederhergestellt.

Die Scheidenhautzellen enthalten Zucker, die durch die Anreicherung mit Laktobazillen zu Milchsäure abgebaut werden. Die ausreichende Menge an Milchsäuren bringt einen gesunden Säurewert mit sich, unerwünschte Bakterien können sich nicht vermehren.

Dosierung

Zur Wiederherstellung einer gesunden Scheidenflora wird täglich 1 Scheidenzäpfchen eingeführt. Die Anwendung erfolgt etwa 5 bis 7 Tage. Haben sich die Beschwerden innerhalb von 8 Tagen nicht gebessert oder gar verschlimmert, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Zur Vorbeugung von Scheideninfektionen aufgrund einer erhöhten Neigung können die Vaginalsuppositorien über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Die Dosierung ist dann 1 Zäpfchen zwei- bis dreimal pro Woche.

Art der Anwendung

Das Scheidenzäpfchen wird täglich abends vor dem Zubettgehen angewendet. Entnehmen Sie das Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen, indem Sie ein Zäpfchen entlang der Perforation von den anderen abtrennen. Öffnen Sie die Folie mittels der Öffnungshilfe und drücken Sie das Vaginalsuppositorium heraus.

Führen Sie das Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen anschließend möglichst tief in die Vagina ein. Die beste Position dafür ist die Rückenlage mit leicht angewickelten Beinen. Ist die Scheide trocken, kann das Zäpfchen vor dem Einführen mit Wasser angefeuchtet werden.

Der Hersteller empfiehlt das Tragen einer Slipeinlage während der Anwendung.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Verwendung von Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen während der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit ist zulässig.

Patientenhinweise

  • Der Infektionsschutz ist während der Periodenblutung nicht sinnvoll. Die Behandlung sollte deshalb ausgesetzt werden.
  • Die Vaginalzäpfchen können die Reißfestigkeit von Kondomen und Latexpessaren beeinträchtigen.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen

Indikation

  • Dieses Präparat ist ein Milchsäure-Lactat-haltiges Vaginaltherapeutikum in Form von Vaginalzäpfchen zur vaginalen Anwendung.
  • Es wird angewendet zur Regulierung des Milchsäuregehaltes der Scheide bei chronischer oder rezidivierender Aminkolpitis (bakterielle Vaginose, unspezifische Kolpitis) leichter bis mittelschwerer Ausprägung.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • wenn Sie allergisch gegen Milchsäure, Natriumlactat oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Dosierung von Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Bei diesem Präparat handelt es sich um Vaginalzäpfchen zur vaginalen Anwendung.
  • Die empfohlene Dosis beträgt einmal täglich 1 Vaginalzäpfchen.
  • Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
    • Die Anwendung bei Mädchen vor der Pubertät wird nicht empfohlen.
  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Behandlung beträgt 5 - 7 Tage.
  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt. Besondere Maßnahmen sind nicht vorgesehen.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
    • Nehmen die Behandlung mit der vorgesehenen Dosis wieder auf.
  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Wenn Sie die Anwendung des Präparates länger unterbrechen oder vorzeitig beenden, ist in beiden Fällen der Behandlungserfolg gefährdet. Bitte wenden Sie sich daher an Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat anwenden.
    • Kinder und Jugendliche
      • Jugendliche nach der Pubertät sollten das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.
      • Die Anwendung bei Mädchen vor der Pubertät wird nicht empfohlen.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Dieses Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft

  • Es bestehen keinerlei Bedenken gegen die Anwendung des Arzneimittels während der gesamten Schwangerschaftsdauer und Stillzeit.
  • Schwangerschaft
    • Während der Schwangerschaft sollte jedoch vor der Anwendung, das heißt vor dem Einführen eines Vaginalzäpfchens in die Scheide, ein gründliches Waschen der Hände erfolgen.

Einnahme Art und Weise

  • Bei jeder Anwendung verfahren Sie bitte wie folgt:
    • Das Vaginalzäpfchen wird am Abend mit einem zuvor gesäuberten Finger möglichst tief in die Scheide eingeführt. Dies geschieht am besten in Rückenlage mit leicht angezogenen Beinen.
    • Zum Entnehmen eines Vaginalzäpfchens aus der Folie trennen Sie zunächst ein Zäpfchen an der Perforation von den restlichen Zäpfchen des Folienstreifens ab. Reißen Sie dann die Folie von oben nach unten auf; verwenden Sie dabei die Öffnungshilfe (V-förmiger Einschnitt in der Folie).
    • Anschließend können Sie das Zäpfchen aus der Folie herausdrücken.
    • Bei relativ trockener Scheide sollten die Vaginalzäpfchen vor dem Einführen unter fließendem Wasser gut angefeuchtet werden.
    • Die Benutzung von Slipeinlagen ist zu empfehlen, da durch die besonders gute Löslichkeit der Vaginalzäpfchen gelegentlich ein verstärkter wässriger Ausfluss auftreten kann.

Wechselwirkungen bei Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
  • Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Macrogol 1500
Hilfstoff
Macrogol 6000
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Vagisan Milchsäure Vaginalzäpfchen, 14 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.
Sitemap / Inhaltsverzeichnis