Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Muskeln, Knochen & Gelenke

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
vitamin D-Loges 5.600 I.E., 30 ST, Dr. Loges + Co. GmbH
ab  11,86 €
40% Ersparnis
Dr. Loges + Co. GmbH
30 Stück
Grundpreis: 0,40 € / 1 Stk.
Magium K forte Tabletten, 100 ST, HEXAL AG
ab  6,99 €
59% Ersparnis
HEXAL AG
100 Stück
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
Diclo-ratiopharm Schmerzgel, 150 G, ratiopharm GmbH
ab  5,54 €
62% Ersparnis
ratiopharm GmbH
3 von 5 Sternen (bei 2 Bewertungen)
150 Gramm
Grundpreis: 3,69 € / 100 g
VITAMIN D 3 HEVERT, 100 ST, Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  4,11 €
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 Stück
Grundpreis: 0,04 € / 1 Stk.
Biolectra Magnesium 300 Kapseln, 100 ST, Hermes Arzneimittel GmbH
ab  20,76 €
37% Ersparnis
Hermes Arzneimittel GmbH
100 Stück
Grundpreis: 0,21 € / 1 Stk.
Nurofen 200 mg Schmelztabletten Lemon, 24 ST, Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
24 Stück
Grundpreis: 0,28 € / 1 Stk.
Diclo-ratiopharm Schmerzgel Bündelpackung, 2X100 G, ratiopharm GmbH
ab  7,94 €
59% Ersparnis
ratiopharm GmbH
2X100 Gramm
Grundpreis: 3,97 € / 100 g
Dolormin extra, 30 ST, Johnson & Johnson GmbH (Otc)
ab  7,78 €
Johnson & Johnson GmbH (Otc)
30 Stück
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk.
Ibubeta 400 akut Filmtabletten, 50 ST, betapharm Arzneimittel GmbH
betapharm Arzneimittel GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
50 Stück
Grundpreis: 0,05 € / 1 Stk.
Dolormin, 50 ST, Johnson & Johnson GmbH (Otc)
ab  6,99 €
Johnson & Johnson GmbH (Otc)
50 Stück
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
Ibuflam akut 400mg Filmtabletten, 20 ST, Zentiva Pharma GmbH
Zentiva Pharma GmbH
20 Stück
Grundpreis: 0,06 € / 1 Stk.
Ibubeta 400 akut, 20 ST, betapharm Arzneimittel GmbH
ab  1,04 €
betapharm Arzneimittel GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
20 Stück
Grundpreis: 0,05 € / 1 Stk.
RETTERSPITZ AEUSSERLICH, 350 ML, Retterspitz GmbH
ab  7,47 €
39% Ersparnis
Retterspitz GmbH
350 Milliliter
Grundpreis: 2,13 € / 100 ml
Neuralgin extra Ibu-Lysinat, 20 ST, Dr.R.Pfleger GmbH
Dr.R.Pfleger GmbH
20 Stück
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Magnesium-Diasporal 400 Extra (Trinkgranulat), 50 ST, Protina Pharmazeutische GmbH
ab  12,99 €
40% Ersparnis
Protina Pharmazeutische GmbH
1 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
50 Stück
Grundpreis: 0,26 € / 1 Stk.
Biolectra Magnesium 400mg Ultra Direct Orange, 40 ST, Hermes Arzneimittel GmbH
ab  13,26 €
30% Ersparnis
Hermes Arzneimittel GmbH
40 Stück
Grundpreis: 0,33 € / 1 Stk.
Diclac Schmerzgel 1% Gel, 150 G, HEXAL AG
ab  4,49 €
HEXAL AG
150 Gramm
Grundpreis: 2,99 € / 100 g
Gelenknahrung Pro Hyaluron Orthoexpert, 90 ST, Weber & Weber GmbH & Co. KG
ab  25,49 €
39% Ersparnis
Weber & Weber GmbH & Co. KG
90 Stück
Grundpreis: 0,28 € / 1 Stk.
ThermaCare Flexible Anwendung, 3 ST, Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Pfizer Consumer Healthcare GmbH
3 Stück
Grundpreis: 2,63 € / 1 Stk.
Calcium Verla 600mg, 100 ST, Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  10,43 €
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
100 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
Seite     1 2 3 4 5 6 7     > >>

Medikamente für Muskeln, Knochen, Gelenke

Die Muskeln, Knochen und Gelenke machen einen Großteil unseres Körpers aus und sollten möglichst perfekt zusammenspielen. Leider verursachen diese vor allem im fortgeschrittenen Alter nicht selten Schmerzen. Osteoporose etwa, bei welcher die Knochen porös werden, betrifft allein in Deutschland mehr als sechs Millionen Menschen. Typische Gelenkserkrankungen hingegen sind die Arthrose und die Arthritis. Rückenschmerzen zählen ebenso zu den Erkrankungen des Bewegungsapparates, die Menschen jeden Alters betreffen und mittlerweile eine echte Volkskrankheit sind. In der Online Apotheke können Sie eine Vielzahl an frei verkäuflichen Präparaten bestellen, mit denen die Symptome von Muskel- und Gelenkbeschwerden gemildert werden können.

Wählen Sie in der Online Apotheke ein Medikament aus einer der folgenden Kategorien:

  • Arthrose & Arthritis
  • Kälte- und Wärmetherapie
  • Osteoporose
  • Rheuma
  • Rückenschmerzen
  • Sportverletzungen
  • Krämpfe

Arthrose und Arthritis - wenn die Gelenke schmerzen

Arthrose und Arthritis kann generell jedes Gelenk im Körper betroffen; besonders häufig schmerzen allerdings Hüft- und Kniegelenk. Ein empfehlenswertes Präparat ist das Voltaren Schmerzgel, welches auch bei Rücken- oder Muskelschmerzen hilft. Dieses Gel enthält den bekannten Wirkstoff Diclofenac, der in zahlreichen Schmerzmedikamenten enthalten ist. Bei allen chronischen Gelenkerkrankungen wie Rheuma ist Diclofenac besonders schnell wirksam. Leider haben Tabletten mit diesem Wirkstoff auch gewisse Nebenwirkungen; Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt sind keine Seltenheit. Medikamente mit Diclofenac sollten daher nur zur kurzzeitigen Behandlung eingenommen werden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft sollten Sie diese Präparate gänzlich meiden. Diclofenac hat den Vorteil, dass es bereits 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme wirkt. Überschreiten Sie jedoch keinesfalls die Tageshöchstdosis von 150 Milligramm.

Wenn Sie eher natürliche Präparate bevorzugen, wählen Sie ein Medikament mit dem Wirkstoff Afrikanische Teufelskralle. Die Teufelskrallenwurzel wirkt entzündungshemmend und kann bei Rheuma, Arthrose und auch Rückenschmerzen gut helfen. Die Teufelskralle wächst in den Savannen Afrikas und ist hier bereits seit Jahrhunderten als Heilmittel bekannt. Ein Tee aus Teufelskralle wirkt auch wunderbar gegen Verdauungsbeschwerden wie Blähungen oder Völlegefühl.

Rückenschmerzen - Volkskrankheit Nummer Eins

Schaut man sich die Gründe für Krankschreibungen in Deutschland an, stehen Rückenschmerzen auf Platz Eins. Die Gründe liegen auf der Hand: Die meisten von uns sitzen stundenlang vor dem Computer und die Bewegung kommt zu kurz. Die Folge sind Verspannungen und Schmerzen. In der Onlineapotheke finden Sie zahlreiche Produkte für einen gesunden Rücken. Wenn Sie nur unter leichten Schmerzen leiden und nicht gleich zu Tabletten greifen möchten, sind die Thermacare Wärmepflaster und Rückenumschläge sehr angenehm. Die Wärme bewirkt, dass sich die Muskulatur entspannt und besser durchblutet wird. Bei leichten Rückenschmerzen kann auch eine Massage sehr entspannend sein. In der Online Apotheke finden Sie hochwertige Massageöle aus dem Hause Kneipp, die Ihre Haut gleichzeitig pflegen und wunderbar geschmeidig machen. Sollten Ihre Rückenschmerzen allerdings über einen längeren Zeitraum anhalten, suchen Sie unbedingt einen Arzt auf, um die genauen Ursachen herauszufinden.

Zu guter Letzt sollten die Geräte nicht unerwähnt bleiben, die Sie in der Online Apotheke ordern können. Vielen Patienten tut Wärme bei Muskel-, Gelenk- und Rückenschmerzen gut. Mit einer Infrarotlampe können Sie den schmerzenden Bereich punktuell behandeln. Auch die TENS Geräte, wie Sie beispielsweise vom Hersteller Omron erhältlich sind, haben sich bei verspannten Muskeln bewährt. Vielleicht haben Sie von Ihrem Hausarzt schon einmal eine Elektrotherapie verschrieben bekommen? Bereits seit mehr als 30 Jahren setzen Ärzte die Transkutane Elektrische Nerven Stimulation ein, um die Muskeln zu stärken. Mit den TENS Geräten ist Ihnen diese physikalische Behandlung nun auch zu Hause möglich; kleben Sie die Elektroden einfach auf die schmerzenden Körperstellen. Diese Methode ist so gut wie nebenwirkungsfrei; lediglich bei Patienten, die einen Herzschrittmacher tragen, ist Vorsicht geboten. Omron ist dabei ein Hersteller, dem Sie voll und ganz vertrauen können, denn dieser hat 20 Jahre Erfahrung in der Schmerzbehandlungstechnologie.

Fazit

Den Alterungsprozess Ihres Körpers können Sie nicht aufhalten. Jedoch können Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um Ihre Knochen, Muskeln und Gelenke so lange es geht gesund zu erhalten. Regelmäßige Bewegung sollten Sie so oft es geht in Ihren Alltag integrieren; besonders empfehlenswert sind alle gelenkschonenden Sportarten wie Nordic Walking oder Radfahren. Vermeiden Sie zudem starkes Übergewicht, denn Ihre Gelenke werden mit jedem zusätzlichen Kilo unnötig belastet. Sinnvoll können weiterhin Nahrungsergänzungsmittel sein. Für die Stabilität Ihrer Knochen etwa sind Calcium und das Vitamin D3 immens wichtig.

› Ratgeber: Top Beiträge