Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

› mehr

Babys & Kinder

ab  9,02 €
39%
250 ml
3,61 € / 100 ml

Emser Nasenspray

Sidroga Gesellschaft...
(1)
ab  3,18 €
48%
20 ml
15,90 € / 100 ml
› mehr

Familienplanung

Doppelherz Folsäure 800+B- Vitamine

Queisser Pharma GmbH...
ab  3,93 €
21%
40 Stk.
0,10 € / 1 Stk.

LOOP Ovulationstest

Estrade GmbH
ab  10,45 €
40%
10 Stk.
1,05 € / 1 Stk.
› mehr

Mann & Frau

7,89 €
32%
84 Stk.
0,09 € / 1 Stk.
12,35 €
9%
100 ml
12,35 € / 100 ml
› mehr

Mutter & Kind

7,89 €
32%
84 Stk.
0,09 € / 1 Stk.
ab  9,02 €
39%
250 ml
3,61 € / 100 ml
› mehr

Nahrungsergänzung

NORSAN Omega- 3 Vegan

San Omega GmbH
(6)
ab  17,69 €
34%
100 ml
17,69 € / 100 ml

H&S Cranberry- Acerolakirsche

H&S Tee - Gesellscha...
ab  2,15 €
39%
20 × 2.8 g
3,84 € / 100 g
› mehr

Reise & Urlaub

Dobensana Junior 1. 2mg/ 0. 6mg

Reckitt Benckiser De...
ab  3,99 €
49%
24 Stk.
0,17 € / 1 Stk.
ab  9,16 €
42%
2 Stk.
4,58 € / 1 Stk.

Medikamente und Produkte für Babys und Familie

Erblickt ein Baby das Licht der Welt, ergeben sich für die kleine Familie zahlreiche Veränderungen. Dazu gehört auch die Gesundheitsvorsorge für das Kind. Bei der Auswahl der richtigen Produkte und Medikamente müssen die Eltern jedoch Vorsicht walten lassen, weil nicht jedes Mittel für die Kindergesundheit geeignet ist. Wichtig ist u. a. das Anlegen einer kleinen Hausapotheke für das Baby und seine Familie.

Die Vorsorge für die Gesundheit des Kindes kann bereits vor dessen Geburt mit der Einnahme von Folsäure beginnen. Dieses B-Vitamin ist nicht nur während der Schwangerschaft, sondern schon bei einem Kinderwunsch von Bedeutung.

Präparate mit Folsäure

Gynäkologen empfehlen Frauen die Darreichung von Folsäure bereits dann, wenn ein Kinderwunsch besteht. Bei zahlreichen Frauen ist allerdings eine komplette Verwertung und Umwandlung in Folat auf herkömmliche Weise nicht möglich. Aus diesem Grund wird die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Femibion empfohlen. Gemeinsam mit weiteren wertvollen Inhaltsstoffen fördert Femibion die Entwicklung des Babys bereits in der Schwangerschaft. Angeboten wird das Mittel u. a. in Form von:

Warum Folsäure so wichtig ist

Nach Angaben der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) kommt es durch die verstärkte Bildung von Zellen zu einer Verdoppelung des Folsäure-Bedarfs, der bei ca. 800 Mikrogramm liegt. Erhält der Körper der Schwangeren nicht genügend Folsäure, erhöht dies das Risiko eines Neuralrohr-Defekts beim Baby. Außerdem drohen durch einen Folsäuremangel LKGS-Fehlbildungen, ein offener Rücken sowie Entwicklungsstörungen des Gehirns.

Zu den empfohlenen Folsäure-Präparaten zählt ferner:

BabyForte Folsäure plus
BabyForte Folsäure plus eignet sich speziell im Falle eines Kinderwunsches sowie in der Schwangerschaft. Das Präparat wird zwei Mal pro Tag in Form von Kapseln eingenommen. Ab der 13. Schwangerschaftswoche reduziert sich die Dosis auf eine Kapsel täglich.

Orthomol Natal
Ein weiteres empfehlenswertes Nahrungsergänzungsmittel stellt Orthomol Natal dar. In diesem sind wertvolle Nährstoffe enthalten, die die Entwicklung des Kindes fördern. Auch hier erfolgt die Einnahme bereits bei Kinderwunsch und wird bis in die Schwangerschaft und Stillzeit fortgesetzt. Neben der wichtigen Folsäure verfügt Orthomol Natal die Omega-3-Fettsäure DHA sowie Milchsäurebakterienkulturen.

Bereits bei einem Kinderwunsch sorgt das Nahrungsergänzungsmittel für eine optimale Versorgung mit Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen. Diese können auch die Fruchtbarkeit günstig beeinflussen. Der positive Verlauf der Schwangerschaft wird durch die gezielte Nährstoffversorgung unterstützt.

Auch nach der Geburt spielt Orthomol Natal eine wichtige Rolle für die Regeneration der Mutter und versorgt das Kind via Muttermilch mit wichtigen Nährstoffen.

Zu den wichtigsten Stoffen von Orthomol Natal zählen:

  • Folsäure
  • Zink, das wichtig für Fruchtbarkeit und Fortpflanzung ist
  • DHA (Docosahexaensäure), die die Entwicklung von Augen und Gehirn des Kindes fördert
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12
  • Vitamin D
  • Kupfer
  • Selen
  • Jod
  • Pantothensäure
  • Niacin
  • Milchsäurebakterienkulturen

Die Einnahme von Orthomol Natal erfolgt in einer Monatspackung, die 30 Tagesportionen enthält. Verabreicht wird das Mittel als sich auflösendes Granulat in Kombination mit Kapseln. Alternativ ist auch die Darreichung von Tabletten oder Kapseln mit einer separaten Jodtablette möglich.

Hausapotheke für das Baby

Ist das Kind auf der Welt, machen sich die Eltern natürlich Sorgen um sein Wohlergehen. So neigen neugeborene Babys häufig zu Infekten. In solchen Fällen sollte stets der Rat eines Arztes eingeholt werden. Dies gilt vor allem bei der Gabe von Medikamenten, weil bei Babys besondere Vorsicht notwendig ist. Dennoch gilt das Anlegen einer kleinen Hausapotheke, die Produkte für die Gesundheit des Kindes enthält, als empfehlenswert. Diese sollte folgendes enthalten:

Fieberthermometer
Mithilfe eines digitalen Fieberthermometers lässt sich die Körpertemperatur des Kindes innerhalb von Sekunden feststellen. Kinderarzt oder Apotheker geben Rat bei der Auswahl des geeigneten Thermometers.

Zäpfchen oder Saft gegen Fieber
Leidet das Baby unter Fieber, kann es geeignete Medikamente wie Ibuprofen oder Paracetamol erhalten. Nicht dazu gehört allerdings Acetylsalicylsäure, weil sich diese nur für Erwachsene eignet und Kindern Gesundheitsschäden zufügen kann. Außerdem darf bei der Anwendung von Fiebersaft oder Fieberzäpfchen die empfohlene Dosis nicht überschritten werden. Weiterhin ist auf das Verfallsdatum zu achten.

Mittel gegen eine Erkältung
Zu den häufigsten Kinderleiden zählen Erkältungen. Vor allem Babys haben unter Schnupfen und verstopfter Nase zu leiden. Abhilfe schaffen meist isotonisierte sterile Meerwasserlösungen. Diese haben die Eigenschaft, die Nasenschleimhäute zu befeuchten, was wiederum zu einer schnelleren Genesung beiträgt.