Wenn Sie unsere Website nutzen, setzen wir und unsere Partner sog. Cookies. Details hierzu und zum Opt-out finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Hylo-Comod, 2X10 ML, Ursapharm Arzneimittel GmbH 38%sparen*
(8)
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-04047553
  • Augentropfen zur Versorgung mit wichtigen Nährstoffen
  • Beugt der Austrocknung von Binde- und Hornhaut vor
  • Bei Patienten mit gestörter Tränenfilm-Produktion
Günstigster Preis: 16,62 €
UVP: 26,95 €*
Ersparnis*: 38%
zzgl. Versand: 18,00 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Hylo-Comod, 2X10 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
16,62 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 34,62 €
Grundpreis: 83,10 € / 100 ml Daten vom 22.10.19 08:34
Preis kann jetzt höher sein**
16,99 €
+ Versand 15,85 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 32,84 €
  • PayPal
Grundpreis: 84,95 € / 100 ml Daten vom 15.10.19 06:02
Preis kann jetzt höher sein**
17,44 €
+ Versand 15,00 €
Gesamtpreis 32,44 €
Grundpreis: 87,20 € / 100 ml Daten vom 21.10.19 20:09
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 89,00 € / 100 ml Daten vom 22.10.19 06:43
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
Grundpreis: 89,10 € / 100 ml Daten vom 21.10.19 22:04
Preis kann jetzt höher sein**
17,90 €
+ Versand 13,95 €
Gesamtpreis 31,85 €
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
Grundpreis: 89,50 € / 100 ml Daten vom 22.10.19 06:56
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • American Express
  • MasterCard
Grundpreis: 89,90 € / 100 ml Daten vom 22.10.19 07:46
Preis kann jetzt höher sein**
17,98 €
+ Versand 8,95 €
Gesamtpreis 26,93 €
Öko-zertifiziert
(DE-ÖKO-034 zertifiziert gem. VO (EG) Nr. 834/2007)

TrustedShops zertifiziert.
› Weitere Hinweise
Grundpreis: 89,90 € / 100 ml Daten vom 22.10.19 07:38
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktbeschreibung zu Hylo-COMOD Augentropfen


Hylo-COMOD Augentropfen werden von der URSAPHARM Arzneimittel GmbH & Co. KG hergestellt und beinhalten Hyaluronsäure (Natriumhyaluronat) als Wirkstoff. Das gut verträgliche Mittel eignet sich zur Langzeitbehandlung und darf auch bei Kindern, Schwangeren und Stillenden angewendet werden.

Der auf der Augenoberfläche befindliche Tränenfilm schützt Bindehaut und Hornhaut vor Austrocknung und Fremdkörpern, erleichtert die Bewegung der Augenlider und versorgt die Hornhaut mit wichtigen Nährstoffen. Bei Patienten mit gestörter Tränenfilm-Produktion oder zu schnell verdunstender Tränenflüssigkeit ist das jedoch nicht der Fall. Sie leiden am trockenen Auge (Sicca-Syndrom, Keratokonjunktivitis sicca).

Die Augenerkrankung zeigt sich mit
  • Trockenheitsgefühl
  • Fremdkörpergefühl
  • Druckgefühl
  • erhöhter Lichtempfindlichkeit des Auges
  • Brennen in den Augen
  • Juckreiz
  • Augenrötungen und
  • verringertem Tragekomfort bei Kontaktlinsen

Ursachen der Augentrockenheit

Umwelteinflüsse wie verschmutzte Luft und starke UV-Einstrahlung können sich negativ auf den Tränenfilm auswirken. Außerdem tritt das Sicca-Syndrom im Zusammenhang mit gestörter Schilddrüsenfunktion, Virusinfektionen, Rheuma, Trigeminusneuralgie, Diabetes und Neurodermitis auf. Patienten, die Betablocker, bestimmte Psychopharmaka und Schlafmittel einnehmen, klagen ebenfalls oft darüber, dass die Augenbefeuchtung bei ihnen nur unzureichend funktioniert.

Darüber hinaus erhöhen häufiges und langes Arbeiten vor dem Computer-Bildschirm und ein höheres Lebensalter das Risiko, am Sicca-Syndrom zu erkranken. Mit steigendem Lebensalter produzieren die Tränendrüsen nämlich immer weniger Flüssigkeit, die die Augenoberfläche feucht hält. Bei Frauen jenseits der Wechseljahre ist die hormonelle Umstellung für das trockene Auge verantwortlich.

Häufige Aufenthalte in Räumen mit trockener Heizungsluft und in klimatisierten Bereichen bewirken, dass der Tränenfilm schneller verdunstet. Das übermäßige Austrocknen wird außerdem durch eine veränderte Tränenfilm-Zusammensetzung verursacht.

Behandlung

Zur Behandlung des Sicca-Syndroms sind Augentropfen mit Hyaluronsäure gut geeignet. Die biochemische Verbindung kommt von Natur aus in den Knochen, der Gelenkflüssigkeit, Haut und sogar im Glaskörper des Auges vor. Hylo-COMOD Augentropfen bilden auf dem trockenen Auge eine dünne Schicht mit starken wasserbindenden Eigenschaften. Sie ist imstande, es länger zu benetzen als künstliche Tränen. Die Tropfen werden zur Behandlung des Sicca-Syndroms und zur Unterstützung des Heilungsprozesses nach operativen Eingriffen angewendet. Außerdem helfen sie, unangenehmes Augenbrennen und Fremdkörpergefühl zu verhindern.

Bei einer Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen sonstigen Bestandteil sollten Sie die Augentropfen nicht verwenden. Das Mittel ist für Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, ungeeignet.
Anwendung
Sie ziehen die auf dem Tropfer sitzende Kappe ab und halten die Flasche so, dass die Tropferspitze nach unten zeigt. Dann drücken Sie mehrmals kräftig auf den Flaschenboden, bis die Lösung austritt. Vor der Anwendung des Mittels lehnen Sie Ihren Kopf leicht nach hinten, ziehen das untere Augenlid nach vorne und träufeln die Tropfen in den Bindehautsack. Zum gleichmäßigen Verteilen der Flüssigkeit auf der Augenoberfläche schließen Sie Ihre Augen langsam.

Zusammenfassung:
  • Intensive Augenbefeuchtung bei mäßigen bis mittelschweren Symptomen der Augentrockenheit
  • langanhaltend vor schwerwiegenden Schädigungen durch Austrocknung geschützt

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Hylo-Comod

Indikation

  • Zur verbesserten Befeuchtung der Augenoberfläche infolge umgebungsbedingter Befindlichkeitsstörung wie trockene Augen, Fremdkörpergefühl oder Brennen der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge.

Kontraindikation

  • Das Präparat sollte nicht bei einer Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile angewendet werden.

Dosierung von Hylo-Comod

  • Das Präparat sollte individuell nach Ihrer Befindlichkeit und der Empfehlung Ihres Augenarztes oder Kontaktlinsenspezialisten dosiert werden.
  • Im Allgemeinen tropfen Sie 3mal täglich 1 Tropfen in den Bindehautsack jeden Auges. Bei stärkeren Beschwerden kann das Präparat öfters am Tag getropft werden. Sollten Sie das Präparat häufiger (z. B. mehr als 10mal täglich) anwenden, lassen Sie Ihre Augen von Ihrem Augenarzt untersuchen.
  • Das Präparat ist für eine Daueranwendung geeignet, allerdings sollten Sie - wie bei allen Erkrankungen - bei länger anhaltenden Beschwerden einen Augenarzt um Rat fragen.

Patientenhinweise

  • Aufgrund seiner Konservierungsmittelfreiheit ist dieses Präparat auch bei langdauernder Anwendung besonders gut verträglich.
  • Wir empfehlen, nach dem Einsetzen von Kontaktlinsen mit der Anwendung der Augentropfen etwa 30 Minuten zu warten, um mögliche Unverträglichkeitsreaktionen zu vermeiden, die aufgrund von Wechselwirkungen zwischen Kontaktlinsenpflegemitteln und dem Präparat möglich sind.

Schwangerschaft

  • Das Präparat kann aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse auch bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen angewandt werden.

Einnahme Art und Weise

  • Verwenden Sie das Präparat nur, wenn die Versiegelung der Faltschachtel vor der ersten Anwendung unversehrt war.
  • Schritt 1
    • Vor jedem Gebrauch die Kappe abnehmen.
    • Bitte vor der ersten Anwendung die Flasche mit der Tropferspitze nach unten halten und so oft auf den Flaschenboden drücken, bis der erste Tropfen an der Flaschenspitze austritt.
    • Danach ist die Flasche für die folgenden Anwendungen gebrauchsfertig.
  • Schritt 2
    • Halten Sie die Flasche mit der Tropferspitze nach unten, indem Sie den Daumen auf die Flaschenschulter und die anderen Finger auf den Flaschenboden legen.
  • Schritt 3
    • Stützen Sie die Hand mit der Flasche auf der freien Hand ab.
  • Schritt 4
    • Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie mit der freien Hand das Unterlid leicht vom Auge ab und drücken Sie schnell und kräftig in der Mitte auf den Flaschenboden. Dadurch wird der Mechanismus zur Entnahme eines Tropfens betätigt. Aufgrund der besonderen Ventiltechnik des Flaschen- Systems ist die Größe und Geschwindigkeit des Tropfens auch bei sehr kräftigem Druck auf den Flaschenboden immer gleich. Schließen Sie langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann.
  • Schritt 5
    • Nach Gebrauch die Tropferspitze sofort sorgfältig mit der Kappe verschließen. Bitte achten Sie darauf, dass die Tropferspitze trocken ist.
    • Vermeiden Sie beim Tropfen einen Kontakt der Tropferspitze mit Auge oder Gesichtshaut.
    • Der Flasche können 10 ml Lösung entnommen werden; dies entspricht etwa 300 Tropfen.
    • Aus produktionstechnischen Gründen bleibt stets ein kleiner Flüssigkeitsrest in der Flasche zurück.
    • Mit dem Inhalt einer Flasche sollte immer dieselbe Person behandelt werden.

Wechselwirkungen bei Hylo-Comod

  • Für den Fall einer zusätzlichen anderen medikamentösen Behandlung mit Augentropfen sollte ein Anwendungsabstand von mindestens 30 Minuten eingehalten werden. Das Präparat sollte dann immer zuletzt verabreicht werden.
  • Augensalben sollten in jedem Fall nach Applikation der Tropfen in den Bindehautsack eingestrichen werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Citratpuffer
Hilfstoff
Sorbitol
Hilfstoff
Wasser, für Injektionszwecke
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Hylo-Comod, 2X10 ML

Durchschnitt:
4,50 Sterne

Super Augentropfen, gute Dosierung möglich

Es handelt sich hier um Super Augentropfen, gute Dosierung möglich.
Ich habe die mal im Dreierpack bestellt und schon aufgebraucht. Hinterlässt einen Film auf dem Auge, der das Auge schön feucht hält. Sehr gut auch in der Anwendung einfach.

meine Erfahrungen mit Hylo-Comod von Ursapharm Arzneimittel GmbH

Ich habe dieses Produkt in der Augenklinik Sulzbach/Saar bekommen und kann dazu nur folgendes bemerken. Die Anwendung ist durch die Druckpumpflasche mehr als nur gewöhnungsbedürftig. Der Grund für meine negative Bewertung ist ein starkes Brennen der Augen nach der Anwendung.

Trockene Augen sind vorbei

In unseren Büroräumen ist eine unglaublich trockene Luft und nach langer Zeit schmerzten und wurden ganz rot. Jetzt nehme ich die Tropfen und seitdem habe ich nur selten Probleme.

Beste Augentropfen

Dank Hylo Comod sind meine Augen ständig aufgefrischt und nicht mehr rot. Ich habe die Tropfen immer dabei und mache mir keine Sorgen mehr. Ich empfehle sie weiter.

Sehr zu empfehlen

Mir wurden diese Augentropfen empfohlen und ich kann sie bestens weiterempfehlen! Sie helfen sehr gut bei trockenen und gereizten Augen. Ich benutze sie immer auf der Arbeit im Büro oder bei langen Reisen im Zug/Auto/Flugzeug.

Sehr gute Augentropfen

Ich benutze diese Augentropfen immer auf der Arbeit, da meine Augen durch langes Bildschirmarbeiten sehr schnell ausgetrocknet und gereizt sind. Mithilfe von Hylo-commod sind meine Augen immer aufgefrischt. Kann ich nur weiter empfehlen!

Helfen bei trockenen und gereiztenAugen

Ich habe total empfindliche Augen. Ich hab viele Augentropfen ausprobiert, aber sie waren leider nicht effektiv. Mit HyloComod bin ich sehr zufrieden. Meiner Meinung nach die besten Augentropfen.

Empfehlenswert

Ich hab schon die Tropfen ausprobiert - auf Empfehlung meines Arztes, weil ich trockene Augen hatte. Die wirken ganz schnell und nachhaltig. Der Preis ist auch gut – daher 5 Sterne.

Hallo-Commod

Aufgrund trockener Augen (PC, Lesen, Zugluft) wurden mir diese Tropfen vom Apotheker meines Vertrauens empfohlen. Ich war damit sehr zufrieden und helfe meinen Augen nun immer wenn diese es brauchen.
Ein Grund mehr ist die lange Verwendbarkeit aufgrund des Pumpspenders (6 Monate) und das alles ohne Konservierungsmittel.
1 Dose habe ich nun auch bei meinem Hund benutzt und mit vollem Erfolg Fremdkörper aus dem Auge gespült.
Zum Vorredner betreffs des Brennens, würde ich dringend einen Arztbesuch empfehlen, da ein Brennen der Augen bei diesem Wirkstoff sehr ungewöhnlich ist..
Und NEIN ich beurteile frei und werde nicht dafür bezahlt. ,-)

trocken und gereizte Augen

Trockene Heizungsluft, starren auf den PC, Zugluft...
Meine Augen sind ständig trocken und total gereizt.
Bei mir hilft Hylo Comod am besten. Ich habe schon andere Produkte vom Optiker oder aus der Drogerie probiert aber Hylo-Comod hilft am besten.
Nur der Preis ist schon sehr happig!





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.