Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Allergoval, 100 ST, Köhler Pharma GmbH 31%sparen*
(1)
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-01240284
  • Hilft bei einer Nahrungsmittelallergie
  • Wirkt antiallergisch
  • Beugt allergischen Beschwerden vor
Günstigster Preis: 43,07 €
Preis bisher: 62,79 €*
Ersparnis*: 31%
zzgl. Versand: 18,00 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Allergoval, 100 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
43,07 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 61,07 €
Grundpreis: 0,43 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 11:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,45 € / 1 Stk. Daten vom 22.10.20 10:03
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,45 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 10:35
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 09:30
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • BillPay
Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 09:00
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
Grundpreis: 0,48 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 07:35
Preis kann jetzt höher sein**
48,78 €
+ Versand 6,98 €
Gesamtpreis 55,76 €
✓ Öko-zertifiziert
✓ attraktive Angebote
✓ schneller Versand aus Deutschland

Wir bieten einige Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an, diese gelten nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Bodfeld-Apotheke-Shop gehen. Diese Sonderpreise sind nicht mit zusätzlichen Gutscheinen kombinierbar.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 11:31
Preis kann jetzt höher sein**
49,49 €
+ Versand 15,00 €
Gesamtpreis 64,49 €
Grundpreis: 0,49 € / 1 Stk. Daten vom 25.10.20 10:38
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktinformation zu Allergoval

Allergoval Kapseln dienen zur Behandlung einer Nahrungsmittelallergie, bei der keine Allergenkarenz möglich ist. Das Arzneimittel von Köhler Pharma enthält einen Mastzellstabilisator, der gegen entzündungsauslösende Botenstoffe vorgeht. Das Produkt unterliegt der Apothekenpflicht und ist rezeptfrei erhältlich. Es lässt sich in Versand- und Onlineapotheken kaufen.

Anwendungsgebiete der Allergoval Kapseln

Zur Anwendung gelangen Allergoval Kapseln prophylaktisch bei einer Nahrungsmittelallergie, bei der es zu allergischen Beschwerden kommt wie:
  • Nesselsucht
  • Jucken auf der Haut
  • Ekzeme
  • Bauchschmerzen
  • Durchfall
  • Brechreiz
  • allergische Rhinitis (Schnupfen)
  • Asthma
Im Falle einer Nahrungsmittelallergie sollte die Einnahme der Allergoval Kapseln regelmäßig erfolgen.

Wirkung

Allergoval Kapseln wirken antiallergisch und entzündungshemmend, was auf den Arzneistoff Cromoglicinsäure zurückgeht, der auch als Natriumcromoglicat bekannt ist.


Bei der Cromoglicinsäure handelt es sich um einen Mastzellstabilisator. Der Wirkstoff sorgt dafür, dass die Mastzellen weniger empfindlich auf entzündungsauslösende Botenstoffe reagieren, wodurch die Nahrungsmittelallergie behandelbar wird.

Allergischen Reaktionen der Darmschleimhaut wird entgegengewirkt. Symptome wie Magen-Darm-Beschwerden, ein Nasenkatarrh, eine Erkrankung der Haut oder Kopfschmerzen lassen sich verhindern.
Nicht geeignet sind Allergoval Kapseln bei einem akut auftretenden Asthmaanfall. So dient das Arzneimittel ausschließlich zur Vorbeugung.

Inhaltsstoffe von Allergoval Kapseln

Als aktiven Wirkstoff enthalten Allergoval Kapseln Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz. Zu den zusätzlichen Bestandteilen des Arzneimittels gehören:
  • Magnesium stearat
  • Titandioxid
  • Siliciumdioxid
  • Gelatine

Art der Anwendung

Eingenommen werden die Allergoval Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit wie einem Glas Wasser. Die Kapsel lässt sich auch öffnen, um deren Inhalt mit Wasser zu vermischen. Geeignet ist Allergoval für Erwachsene und Kinder ab 2 Jahren.

Dosierung der Allergoval Kapseln

Erwachsene und Jugendliche ab 15 Jahren erhalten 4 Mal täglich 2 Allergoval Kapseln. Kinder im Alter zwischen 2 und 14 Jahren bekommen 4 Mal eine Kapsel pro Tag. Die Gabe erfolgt rund 30 Minuten vor der Mahlzeit.

Warnhinweise

Trat in der Vergangenheit schon einmal eine lebensbedrohliche allergische Reaktion wie ein anaphylaktischer Schock auf, ist auch bei der Behandlung mit Allergoval der Verzicht auf das auslösende Nahrungsmittel erforderlich.

Dauer der Behandlung

Die Therapiedauer richtet sich nach dem Umfang sowie dem Verlauf der Beschwerden.

Kontraindikationen gegen Allergoval Kapseln

Besteht eine Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, sind die Allergoval Kapseln nicht zur Behandlung geeignet.

Schwangerschaft und Stillzeit

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollte vor der Behandlung ein Arzt oder Apotheker um Rat gefragt werden.

Nebenwirkungen

Gelegentlich können durch das Einnehmen der Allergoval Kapseln unerwünschte Nebeneffekte auftreten wie:
  • Nesselsucht
  • Rötungen der Haut
  • Schwellungen im Gesicht
  • schwere anaphylaktische Reaktionen

Pflichtangaben ***

Indikation

Dieses Arzneimittel wirkt antiallergisch und entzündungshemmend. Es enthält Natriumcromoglicat, ein
prophylaktisch wirksames Antiallergikum und Mastzellstabilisator.

Das Präparat wird angewendet bei:
- Nahrungsmittelallergien, die nicht durch Verzicht auf das auslösende Nahrungsmittel (Allergenkarenz)
behandelbar sind

Hinweis:

Für die Behandlung des akuten Asthmaanfalles oder anderer durch eine Nahrungsmittelallergie akut auftretende
Beschwerden ist dieses Arzneimittel nicht geeignet.
Wenn es bei Ihnen bereits in der Vergangenheit nach dem Genuss von Nahrungsmitteln zu einer lebensbedrohlichen
allergischen Reaktion (anaphylaktischer Schock) gekommen ist, sollten Sie auch während der Behandlung mit diesen Kapseln unbedingt auf den Verzehr der betreffenden Nahrungsmittel verzichten.

Kontraindikation

Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber
Natriumcromoglicat oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Dosierung von Allergoval

Wenden Sie die Kapseln immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr nehmen viermal täglich 2 Kapseln (entsprechend insgesamt 800 mg Natriumcromoglicat) ein. Kinder im Alter von zwei bis vierzehn Jahren erhalten viermal täglich eine Kapsel (entsprechend insgesamt 400 mg Natriumcromoglicat). Bei Säuglingen und Kleinkindern zwischen zwei Monaten und zwei Jahren beträgt die Tagesdosis 20 - 40 mg/kg Körpergewicht. Sie sollte möglichst in vier gleich großen
Einzeldosen vor jeder Mahlzeit verabreicht werden. Hierzu ist es gegebenenfalls erforderlich, den Inhalt einer Kapsel
auf mehrere Gaben zu verteilen.
Sofern erforderlich, kann die Dosis bei Erwachsenen auf viermal täglich 5 Kapseln, bei Kindern im Alter von zwei bis vierzehn Jahren auf maximal viermal täglich 2 Kapseln (entsprechend insgesamt 800 mg Natriumcromoglicat) erhöht werden. Eine Tagesdosis von 40 mg/kg Körpergewicht sollte jedoch nicht überschritten werden.
Wenn sich die erwünschte Wirkung eingestellt hat, kann die Dosis schrittweise auf das zur Aufrechterhaltung der
Beschwerdefreiheit notwendige Maß reduziert werden.

Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

Überdosierung
Für Natriumcromoglicat sind Vergiftungserscheinungen bisher nicht bekannt.

Vergessene Einnahme
Sollten Sie einmal die Einnahme vergessen haben, sind keine speziellen Maßnahmen erforderlich. Führen Sie die Therapie ganz normal fort. Es macht keinen Sinn, bei der nächsten Anwendung die doppelte Menge einzunehmen.
Beachten Sie jedoch, dass die optimale Wirkung nur bei einer regelmäßigen Anwendung erreicht wird.

Abbruch der Therapie
Sofern Sie die Behandlung unterbrechen oder vorzeitig beenden, müssen Sie damit rechnen, dass sich bald wieder
die typischen Anzeichen Ihrer Erkrankung einstellen.

Patientenhinweise

Bei Kindern: Der Einsatz dieses Arzneimittels kann bei Säuglingen in den ersten beiden Lebensmonaten (bei
Frühgeborenen entsprechend länger) zurzeit noch nicht empfohlen werden.

Für Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Lagerungshinweise

Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist.

Trocken lagern.

Nach dem Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft:
Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung der Kapseln liegen sowohl aus Tierstudien als auch aus den bisherigen Erfahrungen am Menschen nicht vor.
Dennoch sollten Sie das Arzneimittel aus grundsätzlichen Erwägungen während der Schwangerschaft nur
anwenden, wenn der Arzt es für erforderlich hält.

Während der Stillzeit:
Der Wirkstoff dieses Präparates geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Daher sollten Sie die Kapseln während der Stillzeit nur anwenden, wenn der Arzt es für erforderlich hält.

Einnahme Art und Weise

15 - 30 Minuten vor den Mahlzeiten einnehmen. Kapseln entweder ganz mit etwas Wasser schlucken oder - bei
Nahrungsmittelallergie besonders zu empfehlen - Kapselinhalt in 2 - 3 Esslöffeln heißem Wasser gelöst
einnehmen.
Die Einnahme sollte in möglichst gleichen Zeitabständen erfolgen, d. h. morgens, mittags, nachmittags und abends.

Säuglinge und Kleinkinder:

Die Tagesdosis sollte möglichst in vier gleich großen Einzeldosen vor jeder Mahlzeit verabreicht werden. Hierzu
ist es gegebenenfalls erforderlich, den Inhalt einer Kapsel auf mehrere Gaben zu verteilen.

Wechselwirkungen bei Allergoval

Keine Wechselwirkungen bekannt.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

91,42 mg

Gelatine
Hilfstoff
Silicium dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Allergoval, 100 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Allergoval

Supert Produkt, seit ich es nehme habe ich keine Probleme!!!!





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.