Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

Bronchoforton Salbe, 100 G, STADA Consumer Health Deutschland GmbH 46%sparen*
100 g
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-07269952
  • Zur Behandlung und Linderung von Erkältungskrankheiten
  • Mit Eucalyptusöl, Fichtennadelöl und Pfefferminzöl
  • Pflanzliche Wirkstoffkombination für die Atemwege
Günstigster Preis: 9,69 €
Preis bisher: 17,99 €*
Ersparnis*: 47%
zzgl. Versand: 18,00 €
Bei eurapon.de
Zum Shop
Aktueller Preis: 9,69 Euro
Wir informieren Sie per E-Mail, sobald der Preis sich verändert.


Preisalarm-Bestätigung

Sie erhalten in wenigen Minuten von uns eine Bestätigungs-E-Mail.
Bevor der Preisalarm für dieses Produkt aktiviert wird, müssen Sie den Aktivierungs-Link in dieser E-Mail anklicken.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm: Domain-Anbieter nicht erlaubt

Leider ist der Versand von Preisalarm-E-Mails für die von Ihnen angegeben E-Mail-Adresse nicht möglich.
Bitte wählen Sie eine E-Mail-Adresse mit einer anderen Domainendung.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Sie haben bereits einen Preisalarm für dieses Produkt ausgelöst. Um diesen nutzen zu können, müssen Sie die Bestätigungs-E-Mail aufrufen.
Sollten Sie diese Email nicht erhalten haben, wenden Sie sich an info@medizinfuchs.de.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Sie haben bereits einen aktiven Preisalarm auf diesem Produkt.

Ihr medizinfuchs-Team
Preisalarm-Bestätigung

Wir haben ihren Preisalarm auf dieses Produkt aktiviert.

Ihr medizinfuchs-Team

Preisalarm-Fehler

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Ihr medizinfuchs-Team

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema "Gesundheit".

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.
* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personen­bezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.
Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.medizinfuchs.at/newsletter-abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Einlösbar bis 31.12.2021.

Preisvergleich Bronchoforton Salbe, 100 G

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

9,69 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 27,69 €
Grundpreis: 9,69 € / 100 g Daten vom 30.11.21 15:38
Preis kann jetzt höher sein**
10,29 €
+ Versand 22,90 €
Gesamtpreis 33,19 €
Grundpreis: 10,29 € / 100 g Daten vom 30.11.21 06:32
Preis kann jetzt höher sein**
  • Vorkasse
mediherz.de
mediherz.de

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Grundpreis: 10,76 € / 100 g Daten vom 30.11.21 15:01
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
medikamente-per-klick.de
medikamente-per-klick.de

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten

Visa wird angeboten
Visa wird angeboten

MasterCard wird angeboten
MasterCard wird angeboten

Grundpreis: 10,97 € / 100 g Daten vom 30.11.21 14:30
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Paul Pille – Deine Online-Apotheke
Paul Pille – Deine Online-Apotheke

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten
Visa-und Mastercard

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Grundpreis: 10,97 € / 100 g Daten vom 30.11.21 14:34
Preis kann jetzt höher sein**
11,08 €
+ Versand 6,98 €
Gesamtpreis 18,06 €
✓ Öko-zertifiziert
✓ attraktive Angebote
✓ schneller Versand aus Deutschland

Wir bieten einige Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an, diese gelten nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Bodfeld-Apotheke-Shop gehen. Diese Sonderpreise sind nicht mit zusätzlichen Gutscheinen kombinierbar.
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
bodfeld-apotheke.de
bodfeld-apotheke.de

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

PayPal Express wird angeboten
PayPal Express wird angeboten

PayPal One Touch wird angeboten
PayPal One Touch wird angeboten

PayPal Plus wird angeboten
PayPal Plus wird angeboten

Amazon Payments wird angeboten
Amazon Payments wird angeboten

Sofortüberweisung wird angeboten
Sofortüberweisung wird angeboten

Kreditkarte wird angeboten
Kreditkarte wird angeboten

Rechnung wird angeboten
Rechnung wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Lastschrift wird angeboten
Lastschrift wird angeboten

Grundpreis: 11,08 € / 100 g Daten vom 30.11.21 15:26
Preis kann jetzt höher sein**
  • Vorkasse
preisapo
preisapo

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Grundpreis: 11,19 € / 100 g Daten vom 30.11.21 14:43
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
  • Vorkasse
counterapo.de
counterapo.de

PayPal wird angeboten
PayPal wird angeboten

PayPal Express wird angeboten
PayPal Express wird angeboten

PayPal Plus wird angeboten
PayPal Plus wird angeboten

Vorkasse wird angeboten
Vorkasse wird angeboten

Grundpreis: 11,37 € / 100 g Daten vom 30.11.21 15:33
Preis kann jetzt höher sein**

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktbeschreibung zu BRONCHOFORTON Salbe


Die Bronchoforton Salbe von der Zentiva Pharma GmbH enthält eine pflanzliche Wirkstoffkombination aus Eucalyptusöl, Fichtennadelöl und Pfefferminzöl. Eucalyptusöl besitzt antiseptische, auswurffördernde und schwach durchblutungsfördernde Eigenschaften. Fichtennadelöl wirkt durchblutungs- und auswurffördernd sowie schwach antiseptisch, während Pfefferminzöl eine krampflösende, kühlende und antimikrobielle Wirkung aufweist. Diesen Wirkungen entsprechend biete Bronchoforton Salbe äußerlich oder inhalativ angewendet Hilfe bei der Behandlung von Erkältungskrankheiten verwendet. Daneben sind Glycerol, Glycerolmonostearat 40-55, Isopropylpalmitat, Isopropylstearat, Stearylalkohol, dickflüssiges Paraffin, PEG-20 Glyceryl Stearate sowie gereinigtes Wasser enthalten.

Bronchoforton Salbe wird als Phytopharmakon bzw. pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung und Linderung von Beschwerden, die im Rahmen von Erkältungserkrankungen der Atemwege mit zähflüssigem Schleim auftreten, eingesetzt.

Das Präparat sollte nicht zur Anwendung kommen, bei
  • Vorliegen einer Überempfindlichkeit gegen Eukalyptusöl, Fichtennadelöl oder Pfefferminzöl bzw. gegenüber einer der jeweiligen Hauptkomponenten (Cineol, Menthol) sowie gegen eine anderen Bestandteil des Präparats,
  • Säuglingen und Kleinkindern vor dem 30. Lebensmonat (erhöhtes Risiko eines Kehlkopfkrampfes)
  • Kindern, die im Vorfeld bereits einen Fieberkrampf oder Krampfanfall erlitten hatten,
  • Hautschädigungen wie Verletzungen oder Verbrennungen,
  • Asthma bronchiale, Keuchhusten, Pseudokrupp (Leitsymptom: trockener und bellender Husten) sowie
während der Stillzeit.
Anwendung
Wenden Sie Bronchoforton Salbe stets nach ärztlicher Anweisung an. Wenn von Ihrem Arzt nicht anders verordnet, sollte bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren zwei- bis viermal täglich ein 3 bis 5 cm, bei Kindern vom 6. bis zum 12. Lebensjahr ein 1 bis 3 cm sowie bei Kindern zwischen dem 4. und 6. Lebensjahr ein 1 bis 2 cm langer Salbenstrang auf Brust oder Rücken verteilt und eingerieben werden. Bei Inhalation über dem Wasserdampfbad sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren einen 3 bis 5 cm und Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr einen 1 bis 3 cm langen Salbenstrang mit heißem Wasser übergießen und die aufsteigenden Dämpfe inhalieren. Kinder unter 6 Jahren wird eine Inhalation nicht empfohlen.

Zusammenfassung:
  • löst den zähen Schleim in den Atemwegen und erleichtert das Abhusten
  • hervorragend geeignet zum Inhalieren, Einreiben und Baden

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Bronchoforton Salbe

Indikation

  • Dieses Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.
  • Es wird angewendet zur Inhalation und äußerlichen Anwendung zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen einen der Wirkstoffe Eukalyptusöl, Fichtennadelöl oder Pfefferminzöl, gegen Cineol (den Hauptbestandteil von Eukalyptusöl), Menthol (den Hauptbestandteil von Pfefferminzöl) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
    • bei Säuglingen und Kleinkindern unter 30 Monaten (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes),
    • bei geschädigter Haut, z. B. bei Verbrennungen und Verletzungen,
    • bei Asthma bronchiale,
    • bei Keuchhusten,
    • bei Pseudokrupp,
    • in der Stillzeit,
    • bei Kindern, die bereits früher schon einmal einen Krampfanfall oder Fieberkrampf erlitten haben.

Dosierung von Bronchoforton Salbe

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Anwendung auf der Haut (Einreibung):
      • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren reiben 2- bis 4-mal täglich 3 - 5 cm Salbe auf Brust oder Rücken ein.
      • Bei Kindern von 6 - 12 Jahren werden 2- bis 4-mal täglich 1 - 3 cm Salbe eingerieben,
      • bei Kindern von 4 - 6 Jahren 2- bis 4-mal täglich 1 - 2 cm Salbe.
    • Inhalation mit Wasserdampf:
      • Zur Inhalation 2- bis 4-mal täglich für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren einen 3 - 5 cm langen Salbenstrang,
      • für Kinder von 6 bis 12 Jahren einen 1 - 3 cm langen Salbenstrang mit heißem Wasser übergießen und die aufsteigenden Dämpfe einatmen
      • Kinder unter 6 Jahren sollten aus Sicherheitsgründen nicht inhalieren.
  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Verlauf der Erkrankung und wird gegebenenfalls vom behandelnden Arzt abgestimmt.
    • Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage an.
  • Kinder
    • Die Anwendung bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird nicht empfohlen, da nur unzureichende Erfahrungen vorliegen. Bei Säuglingen und Kindern unter 30 Monaten darf die Salbe nicht angewendet werden.
  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Bei übermäßigem Inhalieren können Husten und Atemnot auftreten. Nach Abbrechen der Inhalation klingen diese Beschwerden ab.
    • Bei übermäßiger Anwendung auf der Haut können Hautirritationen auftreten.
    • Die Inhalation oder versehentliche Einnahme größerer Mengen des Arzneimittels kann erhebliche Beschwerden (z. B. Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Schwindel, Benommenheit mit Sprachstörungen, Verwirrtheit, Doppeltsehen, Muskelschwäche, Atemnot, Krampfanfälle) hervorrufen. In diesem Falle, auch wenn noch keine Beschwerden aufgetreten sind, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen. Dies gilt insbesondere, wenn ein kleines Kind größere Mengen der Salbe verschluckt hat. Milch oder Alkohol sollten im Fall einer Überdosierung nicht getrunken werden, da diese die Aufnahme der Wirkstoffe des Arzneimittels in das Blut fördern können.
    • Bei schwerer Vergiftung sind flache, unregelmäßige Atmung, Kreislaufkollaps und Koma möglich. Es wurden auch Einzelfälle von vorübergehenden Herzrhythmusstörungen und Nierenschäden berichtet.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben, sondern führen Sie die Anwendung, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort.
  • Wenn Sie die Anwendung abbrechen
    • Die Anwendung kann jederzeit beendet werden. Das Absetzen des Arzneimittels ist in der Regel unbedenklich.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern, bei Verschlechterung oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei blutigem oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.
    • Diese Salbe darf nicht im Gesicht angewendet/eingerieben werden.
    • Bei der Anwendung dieses Präparates ist der Kontakt des Arzneimittels mit den Augen zu vermeiden, da es sonst zu Reizungen der Augen kommen kann.
    • Die Salbe sollte nicht im Bereich von Schleimhäuten oder gereizter Haut angewendet werden.
    • Nach der Anwendung sind die Hände gründlich zu reinigen.
    • Kinder
      • Bei Kindern von 30 Monaten bis 4 Jahren wird die Anwendung nicht empfohlen, da nur unzureichende Erfahrungen vorliegen.
      • Aus allgemeinen Sicherheitsgründen sollten nur Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene dieses Präparat als Dampfinhalation anwenden. Kinder nicht ohne Aufsicht inhalieren lassen!
      • In seltenen Fällen führt die Einatmung konzentrierter Dämpfe ätherischer Öle bei Säuglingen und Kleinkindern zum Atemstillstand, vermutlich infolge von Krämpfen der Stimmritze.
      • Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen können.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Die Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen wurden nicht untersucht.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Zur Anwendung der Salbe während der Schwangerschaft liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb sollte dieses Arzneimittel in dieser Zeit nicht angewendet werden.
  • Stillzeit
    • Wenn Sie stillen, dürfen Sie dieses Präparat nicht anwenden.

Einnahme Art und Weise

  • Anwendung auf der Haut (Einreibung):
    • Brust und Rücken einreiben
  • Inhalation mit Wasserdampf:
    • Salbenstrang mit 0,6 Litern heißem Wasser übergießen und die aufsteigenden Dämpfe etwa 10 Minuten lang durch Mund und Nase einatmen (Vorsicht, anfangs sind die Dämpfe heiß!).
    • Kinder nicht ohne Aufsicht inhalieren lassen! Vorsicht beim Umgang mit heißem Wasser!
    • Bei der Inhalation mit einem Inhalator bitte die Bedienungsanleitung beachten!

Wechselwirkungen bei Bronchoforton Salbe

  • Bei Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
    • Eukalyptusöl bewirkt eine Aktivierung des fremdstoffabbauenden Enzymsystems in der Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittel können deshalb abgeschwächt und/oder verkürzt werden. Dies kann bei großflächiger Anwendung nicht ausgeschlossen werden infolge einer Aufnahme größerer Wirkstoffmengen durch die Haut. Fragen Sie daher Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel, insbesondere bestimmte Narkosemittel bzw. Arzneimittel zur Behandlung der Epilepsie (Barbiturate), bestimmte Schmerzmittel (Pyrazolone) oder bestimmte anregende Mittel (Amphetamine) anwenden oder anwenden wollen.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Glycerol 85%
Hilfstoff
Glycerol monostearat 40-55
Hilfstoff
Isopropyl palmitat
Hilfstoff
Isopropyl stearat
Hilfstoff
Octadecan-1-ol
Hilfstoff
Paraffin, dickflüssig
Hilfstoff
PEG-20 Glyceryl Stearate
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Bronchoforton Salbe, 100 G

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben und können höher sein.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.
Sitemap / Inhaltsverzeichnis