Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.at
Österreichs großer Preisvergleich für Medikamente:
  • über 180 Versandapotheken im Vergleich
  • mehr als 350.000 Medikamente günstig kaufen
Mehr Rabatte, Aktionen & Infos:
» medizinfuchs Newsletter

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
42%sparen
  1. Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  2. Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  3. Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  4. Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH
  5. Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST, Bayer Vital GmbH

Aspirin 500mg überzogene Tabletten

80 Stk.
(6)
  • Überzogene Tabletten
  • PZN: DE-10203632
  • Zur Behandlung leichter und mäßig starker Kopfschmerzen
  • Hilft auch bei Erkältungen, Zahn- und Muskelschmerzen
  • Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren
Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.
Aspirin 500mg überzogene Tabletten

Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST

Bayer Vital GmbH

Aktuell günstigster Preis: 14,18 €

Ab welcher Preisgrenze möchten Sie informiert werden?
Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

* Geben Sie einfach bei Ihrer Bestellung ab € Ihren Gutschein-Code an. Gilt nur für rezeptfreie Produkte (außer Bücher). Gutschein ist nicht mit anderen Geschenken oder Aktionen kombinierbar. Nur einmalig & nicht rückwirkend einlösbar. Keine Barauszahlung möglich. Nur online einlösbar bis 31.12.2024.

  1. 14,18 €
    Zum Shop
    Top-Apotheke - Service, Lieferzeit & Webseite
    Lieferzeit: 1-2 Tage
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 6,98 €
    Gesamtpreis: 21,16 €
    ✓ Öko-zertifiziert
    ✓ attraktive Angebote
    ✓ schneller Versand aus Deutschland

    Wir bieten einige Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an, diese gelten nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Bodfeld-Apotheke-Shop gehen. Diese Sonderpreise sind nicht mit zusätzlichen Gutscheinen kombinierbar.
    Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 18:31 2
  2. 15,07 €
    Zum Shop
    eRezept
    Top-Apotheke - Service & Lieferzeit
    • Vorkasse
    • Kreditkarte
    • PayPal
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten Paul Pille – Deine Online-Apotheke
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      Visa-und Mastercard
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    + Versand 12,00 €
    Gesamtpreis: 27,07 €
    Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 18:32 2
  3. 15,41 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Kreditkarte
    • Visa
    • MasterCard
    • PayPal
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten medikamente-per-klick.de
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DPD
    + Versand 5,70 €

    Günstigster Gesamtpreis

    21,11 € inkl. Versand
    Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 17:01 2
  4. 15,99 €
    Zum Shop
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • Amazon Payments
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten ahorn24.de
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      Visa, Diners Club
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    Lieferzeit: 1-3 Tage
    • DHL
    + Versand 7,50 €
    Gesamtpreis: 23,49 €
    Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 06:34 2
  5. 16,00 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    • PayPal Plus
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten Petersberg-Apotheke
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • DHL Express
    + Versand 9,99 €
    Gesamtpreis: 25,99 €
    Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 18:35 2
  6. 16,05 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten preisapo
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DPD
    + Versand 5,65 €
    Gesamtpreis: 21,70 €
    Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 18:34 2
  7. 16,23 €
    Zum Shop
    eRezept
    Top-Apotheke - Service, Lieferzeit & Webseite
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    • Kreditkarte
    • PayPal
    • PayPal Plus
    • PayPal Checkout
    • Rechnung
    • Barzahlung
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten Pluspunkt Apotheke
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
      Abwicklung über Paypal und Apotheke (nur für Bestandskunden)
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
      Abwicklung über Paypal
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
      Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung (über Ratepay ab 5€)
    • PayPal Checkout
      PayPal Checkout wird angeboten
      Lastschrift, Kreditkarte, Rechnung (über Ratepay ab 5€)
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
      Abwicklung über Ratepay
    • Barzahlung
      Barzahlung wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • Selbstabholung
    • Botendienst
    + Versand 10,00 €
    Gesamtpreis: 26,23 €
    Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 06:03 2
  8. 16,24 €
    Zum Shop
    eRezept
    • Vorkasse
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten mediherz.de
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    Lieferzeit: sofort lieferbar
    • DHL
    • DPD
    + Versand 5,65 €
    Gesamtpreis: 21,89 €
    Grundpreis: 0,20 € / 1 Stk.
    Daten vom 13.04.24 14:31 2
Favoriten Icon

Jetzt ein Konto erstellen, um Favoriten-Anbieter zu speichern

Weitere Vorteile:
  • Beliebig viele persönliche Merkzettel
  • Ihre Bestellungen im Überblick

Sie können sich auch mit anderen Accounts anmelden:

Sie haben bereits ein Konto?

Jetzt anmelden

Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.medizinfuchs.at/newsletter-abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Siegel Datensicherheit SSL Siegel Comodo SW

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Produktdetails & Pflichtangaben 3

Beipackzettel & weitere Dokumente

PDFBeipackzettel Aspirin 500mg überzogene Tabletten

Indikation

  • Das Präparat enthält Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.) und ist ein schmerzstillendes und fiebersenkendes Arzneimittel.
  • Es wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Fieber und/oder leichten bis mäßig starken Schmerzen wie z. B. Kopfschmerzen, Schmerzen im Rahmen eines grippalen Infekts, Zahnschmerzen sowie Muskelschmerzen.
  • Das Arzneimittel ist für die Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren (mit einem Körpergewicht von 40 kg und darüber) bestimmt.
  • Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach anderen Arzneimitteln mit Acetylsalicylsäure für Patienten mit einem Körpergewicht unter 40 kg.
  • Wenn Sie sich nach 3 Tagen (gilt für Fieber) bzw. 3 - 4 Tagen (gilt für Schmerzen) nicht besser oder gar schlechter fühlen, müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie allergisch gegen Acetylsalicylsäure oder andere Salicylate oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
    • wenn Sie in der Vergangenheit mit Asthma oder einer allergischen Reaktion auf Acetylsalicylsäure oder ein ähnliches Arzneimittel (insbesondere nichtsteroidale Entzündungshemmer) reagiert haben (z. B. mit Nesselsucht, Angioödem, starken schnupfenartigen Beschwerden, Schock).
    • wenn Sie ein Magen- oder Darmgeschwür haben (einschließlich Zwölffingerdarmgeschwür).
    • wenn Sie häufig Blutungen haben oder Ihr Blutungsrisiko erhöht ist.
    • wenn Sie eine stark eingeschränkte Nieren-, Leber- oder Herzfunktion haben.
    • wenn Sie mit Methotrexat in einer Dosierung von mehr als 20 mg/Woche behandelt werden.
    • wenn Sie mit oralen Antikoagulanzien (Arzneimitteln, die das Blut verdünnen und die Gerinnung verhindern) behandelt werden.
    • nach dem 5. Monat der Schwangerschaft (Ihre letzte Monatsblutung mehr als 24 Wochen zurückliegt).
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie dieses Arzneimittel anwenden dürfen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dosierung von Aspirin 500mg überzogene Tabletten

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw, nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen (ab 16 Jahren)
    • Die empfohlene Einzeldosis ist 1 Tablette; bei Bedarf kann die Dosis im Abstand von mindestens 4 Stunden wiederholt werden.
    • Bei höherem Fieber oder stärkeren Schmerzen ist die empfohlene Einzeldosis 2 Tabletten; diese Dosis kann bei Bedarf ebenfalls im Abstand von mindestens 4 Stunden wiederholt werden.
    • Die Gesamttagesdosis darf 6 Tabletten nicht überschreiten.
  • Anwendung bei älteren Patienten (ab 65 Jahren)
    • Die empfohlene Einzeldosis ist 1 Tablette bei Bedarf kann die Dosis im Abstand von mindestens 4 Stunden wiederholt werden.
    • Die Gesamtdosis darf 4 Tabletten nicht überschreiten.
  • Anwendung bei Jugendlichen im Alter von 12 - 15 Jahren (Körpergewicht 40 - 50 kg):
    • Die Dosierung hängt vom Körpergewicht des Jugendlichen ab; die Altersangabe dient nur zu Informationszwecken.
    • Die empfohlene Einzeldosis ist 1 Tablette bei Bedarf kann die Dosis im Abstand von mindestens 4 Stunden wiederholt werden.
    • Die Gesamttagesdosis darf 6 Tabletten nicht überschreiten.
  • Anwendung bei besonderen Patientengruppen
    • Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion oder mit Kreislaufproblemen (z. B. Herzinsuffizienz oder erheblichen Blutungen): Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
    • Kinder unter 12 Jahren (mit einem Körpergewicht unter 40 kg): Nicht ohne ärztliche Verschreibung anwenden.
  • Dauer der Anwendung
    • Nehmen Sie dieses Arzneimittel maximal 3 Tage (bei Fieber) bzw. 3 - 4 Tage (gegen Schmerzen) ein, es sei denn auf ausdrückliche ärztliche Anordnung.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als sie sollten
    • Es ist möglich, dass während der Behandlugn Beschwerden wie Ohrgeräusche, Hörverlust, Kopfschmerzen oder Schwindel auftreten; dies sind typische Zeichen einer Überdosierung
    • Bei Verdacht auf Überdosierung beenden Sie die Einnahme und wenden Sie sich sofort an einen Arzt.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn sie eine vorherige Einnahme vergessen haben.
  • Wenn Sie noch weitere Fragen zur Einnahme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen,
      • wenn Sie mit anderen Produkten behandelt werden, die Acetylsalicylsäure enthalten, um eine Überdosierung zu vermeiden.
      • wenn Sie über einen längeren Zeitraum Acetylsalicylsäure in hoher Dosierung eingenommen haben und unter dieser Behandlung Kopfschmerzen auftreten; erhöhen Sie nicht die Dosis, sondern lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
      • wenn Sie regelmäßig Schmerzmittel anwenden, insbesondere wenn Sie gleichzeitig mehrere Schmerzmittel kombinieren; dies kann zu einer Beeinträchtigung der Nierenfunktion führen.
      • wenn Sie an G6PD-Mangel (Verminderung des Enzyms Glucose-6-phosphat-dehydrogenase) leiden; bei dieser erblichen Krankheit, von der die roten Blutkörperchen betroffen sind, können höhere Dosen Acetylsalicylsäure zur Zerstörung von roten Blutkörperchen (Hämolyse) führen.
      • wenn Sie schon einmal ein Magen- oder Darmgeschwür, eine Magen- oder Darmblutung oder eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) gehabt haben.
      • wenn Ihre Nieren- oder Leberfunktion eingeschränkt ist.
      • wenn Sie an eingeschränkter Nierenfunktion leiden oder ein Patient mit verminderter kardiovaskulärer Durchblutung sind.
      • wenn Sie Asthma haben; bei manchen Patienten kann das Auftreten von Asthma-Anfällen durch allergische Reaktionen auf nichtsteroidale Entzündungshemmer oder auf Acetylsalicylsäure bedingt werden. In diesem Fall wird die Anwendung dieses Arzneimittels nicht empfohlen.
      • wenn Sie starke Monatsblutungen haben.
      • wenn während der Behandlung Blutungen im Magen-Darm-Trakt auftreten (Bluterbrechen, Blut im Stuhl, Schwarzfärbung des Stuhls); in diesem Fall müssen Sie die Behandlung beenden und sofort Ihren Arzt oder einen ärztlichen Notdienst anrufen.
      • wenn Sie gleichzeitig Arzneimittel einnehmen, die das Blut verdünnen und die Blutgerinnung verhindern (Antikoagulanzien).
      • Acetylsalicylsäure erhöht schon in geringen Dosen das Risiko von Blutungen. Dies gilt auch, wenn die Einnahme bereits mehrere Tage zurückliegt. Informieren Sie Ihren Arzt, den Operateur oder den Anästhesisten bzw. den Zahnarzt, wenn ein operativer Eingriff geplant ist; dies gilt auch für kleine Operationen.
      • Acetylsalicylsäure verändert die Harnsäurekonzentration im Blut; dies muss berücksichtigt werden, wenn Sie Arzneimittel gegen Gicht einnehmen.
      • Die Anwendung dieses Arzneimittels während der Stillzeit wird nicht empfohlen.
    • Kinder
      • Bei Kindern mit Viruserkrankungen, die mit Acetylsalicylsäure behandelt wurden, wurde das Reye-Syndrom beobachtet (eine seltene, aber sehr schwerwiegende Erkrankung, die hauptsächlich zu Neurologischen - und Leberschädigungen führt).
      • Deshalb:
        • darf Acetylsalicylsäure bei Kindern mit einer Viruserkrankung wie z. B. Grippe oder Windpocken nur nach vorheriger Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden;
        • muss sofort der Arzt informiert werden, wenn bei einem Kind, das Acetylsalicylsäure erhalten hat, Schwindel oder Ohnmachtsanfälle, auffälliges Verhalten oder Erbrechen beobachtet wird.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Acetylsalicylsäure hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • In den ersten fünf Monaten einer Schwangerschaft dürfen Sie dieses Arzneimittel oder ein anderes Produkt, das Acetylsalicylsäure enthält, nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Ab dem Beginn des 6. Schwangerschaftsmonats (wenn Ihre letzte Monatsblutung mehr als 24 Wochen zurückliegt) dürfen Sie dieses Arzneimittel unter keinen Umständen mehr anwenden, da dies zu schwerwiegenden Schädigungen bei Ihnen oder Ihrem Kind führen kann.
    • Wenn Sie dieses Arzneimittel während einer Schwangerschaft eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
  • Stillzeit
    • Dieses Arzneimittel kann in die Muttermilch übergehen. Als Vorsichtsmaßnahme wird die Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit nicht empfohlen.
  • Fortpflanzungsfähigkeit
    • Dieses Produkt gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die die Fähigkeit von Frauen, schwanger zu werden, beeinträchtigen können. Diese Wirkung verschwindet nach dem Absetzen des Arzneimittels wieder.

Einnahme Art und Weise

  • Zum Einnehmen.
  • Nehmen Sie die Tablette mit reichlich Flüssigkeit ein.
  • Für mehr Informationen, s. Gebrauchsinformation.

Wechselwirkungen bei Aspirin 500mg überzogene Tabletten

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.
    • Im weiteren Text werden folgende Definitionen verwendet:
      • Acetylsalicylsäure wird zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen in hohen Dosen (sog. „antiinflammatorischen" Dosen) angewendet; diese sind folgendermaßen definiert: 1 g oder mehr als Einzeldosis und/oder 3 g oder mehr pro Tag.
      • Acetylsalicylsäure wird zur Behandlung von Schmerzen und Fieber in folgenden Dosen angewendet: 500 mg oder mehr als Einzeldosis und/oder maximal 3 g pro Tag.
    • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
      • wenn Sie mit Methotrexat in einer Dosierung von mehr als 20 mg pro Woche behandelt werden. In diesem Fall darf Acetylsalicylsäure nicht in hohen (antiinflammatorischen) Dosen und nicht zur Behandlung von Schmerzen und Fieber angewendet werden.
      • wenn Sie mit Blutgerinnungshemmern zum Einnehmen (oralen Antikoagulanzien) behandelt werden oder schon einmal ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür hatten. In diesem Fall darf Acetylsalicylsäure nicht in hohen (antiinflammatorischen) Dosen und nicht zur Behandlung von Schmerzen und Fieber angewendet werden.
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Acetylsalicylsäure zusammen mit einem der folgenden Arzneimittel anwenden:
      • Blutgerinnungshemmer zum Einnehmen (orale Antikoagulanzien), wenn Acetylsalicylsäure zur Behandlung von Schmerzen und Fieber angewendet wird und Sie noch nie ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür hatten.
      • nichtsteroidale Entzündungshemmer, wenn Acetylsalicylsäure in hohen (antiinflammatorischen) Dosen oder zur Behandlung von Schmerzen und Fieber angewendet wird.
      • Heparine bei Anwendung in kurativen Dosen oder bei älteren Patienten (>/= 65 Jahre), wenn Acetylsalicylsäure in hohen (antiinflammatorischen) Dosen, insbesondere zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen, oder zur Behandlung von Schmerzen und Fieber angewendet wird.
      • Arzneimittel zur Auflösung von Blutgerinnseln (Thrombolytika).
      • Clopidogrel
      • Ticlopidin
      • Harnsäuresenkende Arzneimittel (Urikosurika) zur Behandlung der Gicht (z. B. Benzobromaron, Probenecid)
      • Glucocorticoide (ausgenommen eine Ersatztherapie mit Hydrocortison), wenn Acetylsalicylsäure in hohen (antiinflammatorischen) Dosen angewendet wird.
      • Pemetrexed bei Patienten mit leicht bis mäßig eingeschränkter Nierenfunktion
      • Anagrelid
      • entwässernde Arzneimittel (Diuretika)
      • Angiotensin-Converting-Enzym-Hemmer (ACE-Hemmer), Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten
      • Methotrexat in Dosen bis zu 20 mg pro Woche
      • Arzneimittel zur örtlichen Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden, Antacida und Aktivkohle
      • Deferasirox
      • selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (z. B. Citalopram, Escitalopram, Fluoxetin, Fluvoxamin, Paroxetin, Sertralin)
    • Um mögliche Wechselwirkungen zwischen den Arzneimitteln zu vermeiden, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker auch über alle sonstigen Arzneimittel informieren, die Sie einnehmen.
  • Einnahme zusammen mit Alkohol
    • Das Arzneimittel darf nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Quelle: ifap Service-Institut für Ärzte und Apotheker GmbH3

Wirkstoffe & Inhaltsstoffe

Acetylsalicylsäure
500 mg
Carnaubawachs
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Natrium carbonat
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Zink stearat
Hilfstoff
Gesamt Natrium Ion
71,7 mg Hilfstoff
Gesamt Natrium Ion
mmol Hilfstoff

Produktbeschreibung zu Aspirin 500 mg überzogene Tabletten

Geprüft durch Apothekerin Hazal Köse

Inhalt pharmazeutisch geprüft durch

Apothekerin Hazal Köse

Aspirin 500 mg überzogene Tabletten sind ein von der Bayer Vital GmbH hergestelltes, rezeptfrei erhältliches Arzneimittel. Es enthält den Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS) in einer Menge von 500 mg pro Tablette.

Anwendungsbereich

Aspirin 500 mg wird eingesetzt zur Behandlung von:
  • Fieber
  • Leichten bis mäßig starken Schmerzen (z.B. Regel-, Kopf-, Zahn- und Gliederschmerzen)

Wirkstoff

Die in Aspirin 500 mg überzogene Tabletten enthaltene Acetylsalicylsäure dient der Schmerzlinderung und hat entzündungshemmende und fiebersenkende Eigenschaften.

Das Schmerzmittel schränkt die Produktion von Prostaglandinen ein, Gewebshormonen, die entzündliche Prozesse im Körper fördern. Es ist vor allem bei der Behandlung leichter und mäßig starker Kopfschmerzen, Zahn-, Rücken- und Muskelschmerzen hilfreich. Außerdem mildert es im Rahmen von Erkältungen auftretende Schmerzen.

Dosierung und Anwendung

Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren geeignet. In der Schwangerschaft kann das Schmerz- und Fiebermittel bis zum 5. Monaten nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Ab dem 6. Schwangerschaftsmonat darf das Medikament nicht mehr eingenommen werden. Während der Stillzeit sollte auf die Einnahme verzichtet werden.

Die Tabletten werden mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.

Dosierungsempfehlung laut Gebrauchsinformation:

  • Jugendliche 12 – 15 Jahre: 6-mal täglich 1 Tablette, Tageshöchstdosis: 6 Tabletten
  • Erwachsene: 3-mal täglich 1-2 Tabletten, Tageshöchstdosis: 6 Tabletten
  • Erwachsene ab 65 Jahren: 4-mal täglich 1 Tablette, Tageshöchstdosis: 4 Tabletten

Die Einnahme darf in Abständen von 4 h erfolgen.

Hinweise

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Beipackzettel.

Wird oft zusammen gekauft

  • Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 Stück, Bayer Vital GmbH
    Aspirin 500mg überzogene Tabletten
    Bayer Vital GmbH 80 Stk.
    (6)
  • ASPIRIN DIREKT, 20 Stück, Bayer Vital GmbH
    ASPIRIN DIREKT Bayer Vital GmbH 20 Stk.
    (4)
37,97 € 28,74 €
22 % Ersparnis 1
Bei medikamente-per-klick.de
Zum Shop Auf den Merkzettel

Bestseller aus Kategorie

Kunden kaufen auch

Erfahrungsberichte zu Aspirin 500mg überzogene Tabletten, 80 ST

Die Produktbewertungen zu Aspirin 500mg überzogene Tabletten beinhalten die persönlichen Erfahrungen der Medizinfuchs-Nutzer. Sie dienen nicht als Ersatz für eine persönliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

Durchschnitt:
5,00 Sterne

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt

  1. Immer dabei

    Schnell wirksame Schmerztablette, bei mäßigen Schmerzen.

    Hilfreich?

  2. Täglicher Helfer

    Bei Kopfschmerzen fragt man sich stets, soll ich auf Tabletten zurückgreifen? Bringt die Verzögerung nichts, folgt der Blick in den Medikamentenschrank - und die Hoffnung, dort das passende Mittel zu finden. Es gibt eigentlich viele. Ist allerdings Aspirin vorhanden, ist es fast immer erste Wahl ...

    Hilfreich?

  3. Beste Tabletten gegen Kopfschmerzen

    Die Tabletten helfen mir am besten und effektivsten gegen Kopfschmerzen. Einfach Tablette nehmen, hinlegen und nach einer halben Stunde Ruhe oder Schlaf sind die Schmerzen in den meisten Fällen wieder vorbei. Nebenwirkungen habe ich trotz jahrelanger Nutzung noch nie bekommen.

    Hilfreich?

  4. Aspirin 500mg Bayer Vital GmbH

    Sehr zuverlässiges Medikament. Ohne Vorbehalt weiter zu empfehlen.

    Hilfreich?

  5. Super Schmerzmittel

    Auf Aspirin ist immer Verlass, egal, um welche Schmerzen es sich handelt.
    Vorallem wirkt Aspirin sehr schnell!!

    Hilfreich?

  6. Wirkt nicht!

    Nach der Einnahme von 2 Tabletten war nach 3 Stunden von der Wirkung noch immer nichts zu spüren. Die alten Aspirin hatten 20% mehr Inhalt 100 Tabletten statt 80 und kosteten auch weniger. Die Wirkung b ei den alten Tabletten waren nach 30 Minuten da. Meine Apotheke bestellt die alten Tabletten nicht mehr, obwohl diese noch erhältlich sind.

    Hilfreich?

Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

Sitemap / Inhaltsverzeichnis

Sicherheit & Vertrauen