Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Diclofenac-ratiopharm Schmerzpflaster, 10 ST, ratiopharm GmbH 46%sparen*
Günstigster Preis: 12,37 €
UVP: 22,90 €*
Ersparnis*: 46%
zzgl. Versand: 6,95 €
Bei aponeo.de
Zum Shop

Preisvergleich Diclofenac-ratiopharm Schmerzpflaster, 10 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
12,37 €
+ Versand 6,95 €
Gesamtpreis 19,32 €
Aponeo bietet viele Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an. Diese Sonderpreise sind nur gültig, wenn Sie über die Website von Medizinfuchs zum Aponeo-Shop gehen. Die Abgabemenge bei diesen Artikeln ist teilweise beschränkt. Sonderpreise sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Eine Gutscheineinlösung ist nicht möglich.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,24 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 02:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • Kreditkarte
  • Rechnung
Grundpreis: 1,28 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 03:33
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,28 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 06:20
Preis kann jetzt höher sein**
13,19 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 31,19 €
Grundpreis: 1,32 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 07:03
Preis kann jetzt höher sein**
13,97 €
+ Versand 8,60 €
Gesamtpreis 22,57 €
Grundpreis: 1,40 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 06:48
Preis kann jetzt höher sein**
14,04 €
+ Versand 9,90 €
Gesamtpreis 23,94 €
Geprüfter Shop durch BoniCert (www.bonicert.de)
› Weitere Hinweise
Grundpreis: 1,40 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 06:04
Preis kann jetzt höher sein**
14,66 €
+ Versand 12,90 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 27,56 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Barzahlung
Grundpreis: 1,47 € / 1 Stk. Daten vom 20.05.18 08:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,51 € / 1 Stk. Daten vom 21.05.18 06:35
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...



Produktbeschreibung zum DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster 

Die Wirkung der DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster basiert auf dem nicht-steroidalen Entzündungshemmer Diclofenac. Der Wirkstoff verfügt über schmerzlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften. In Form von Pflastern wird er vorrangig zur schnellen Behandlung von Schmerzen und Entzündungszuständen infolge von (Sport-)Verletzungen eingesetzt.

Indikation und Kontraindikation

Die DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster sind zur lokalen Kurzzeitbehandlung und Symptomverbesserung bei Schmerzen infolge akuter Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Arm- und Beinbereich vorgesehen. Sie dürfen die DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster nicht anwenden, wenn bei Ihnen Folgendes zutrifft:

  • Allergie gegen Diclofenac, ein anderes nicht-steroidales Antirheumatikum oder einen der sonstigen Bestandteile der Pflaster
  • aktives Magen-Darm-Geschwür
  • verletzte, infizierte oder ekzematöse Haut
  • letztes Schwangerschaftsdrittel

Zudem ist das Präparat bei Kindern und Jugendlichen vor dem 16. Lebensjahr kontraindiziert.

Dosierung

Kleben Sie morgens und abends jeweils ein Schmerzpflaster auf die zu behandelnde Stelle. Versorgen Sie bitte immer nur einen verletzten Bereich auf einmal und verzichten Sie auf einen Okklusivverband (luftdichter Verband).

Patientenhinweise

Vermeiden Sie den Kontakt mit Schleimhäuten und Augen. Sprechen Sie bitte zunächst mit Ihrem Arzt, wenn Sie bereits einmal an einem Bronchialasthma, einer Allergie, einem Magengeschwür, einer Darmentzündung oder erhöhter Blutungsneigung erkrankt sind oder an einer Herz-, Nieren- oder Leberfunktionsstörung leiden. Setzen Sie den behandelten Bereich für etwa 24 Stunden nach der Anwendung weder der Sonne noch Solariumstrahlung aus, um Lichtempfindlichkeitsreaktionen zu vermeiden.

Wechselwirkungen

Da lediglich geringe Mengen des Wirkstoffs in den Körper aufgenommen werden, sind Arzneimittel-Interaktionen, wie sie für oral aufgenommenes Diclofenac beobachtet wurden, unwahrscheinlich. Dennoch dürfen Sie die DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster nicht zeitgleich mit weiteren Diclofenac-Präparaten oder anderen nicht-steroidalen Entzündungshemmern anwenden.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Die DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster enthalten Propylenglycol und Butylhydroxytoluol. Diese Substanzen können zu (lokal begrenzten) Hautreizungen (u. a. Kontaktdermatitiden) führen.

Behandlungsdauer

Überschreiten Sie ohne ärztliche Rücksprache bitte nicht die Anwendungsdauer von sieben Tagen. Sollten Ihre Beschwerden nach drei Tagen nicht abgeklungen sein oder sich verschlimmert haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.

Wirkstoff

Ein DICLOFENAC ratiopharm Schmerzpflaster enthält 140 Milligramm Diclofenac-Natrium. Darüber hinaus dienen Glycerol, Propylenglycol, Diisopropyladipat, kristallisierende Sorbitol-Lösung 70 %, Carmellose-Natrium, Polyacrylsäure, Natriumsalz, basisches Butylmethacrylat-Copolymer, Natriumedetat, Natriumsulfit,
Butylhydroxytoluol, Aluminium-kalium-bis(sulfat), hochdisperses Siliciumdioxid, leichtes Kaolin, Macrogollaurylether (9 EO-Einheiten), Levomenthol, Weinsäure, gereinigtes Wasser, unverwebtes Polyester (Stützgewebe) sowie Polypropylen (Schutzfolie) als pharmazeutische Hilfsstoffe.

Nebenwirkungen

Zu den möglichen Nebenwirkungen gehören unter anderem lokale Hautreaktionen (häufig) sowie Überempfindlichkeitsreaktionen (gelegentlich). Zur Vermeidung und Reduzierung von Nebenwirkungen sollten Sie die minimal wirksame Dosis über den kürzest möglichen Zeitraum anwenden.

Pflichtangaben

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

130,33 mg

Aluminium Kalium sulfat 12-Wasser
Hilfstoff
Butylhydroxytoluol
2,8 mg Hilfstoff
Carmellose, Natriumsalz
Hilfstoff
Diisopropyl adipat
Hilfstoff
Dinatrium edetat 2-Wasser
Hilfstoff
Dinatrium sulfit
Hilfstoff
Eudragit E 100
Hilfstoff
Glycerol
Hilfstoff
Kaolin, leicht
Hilfstoff
Levomenthol
Hilfstoff
Polidocanol
Hilfstoff
Polyacrylsäure, Natriumsalz
Hilfstoff
Polyester Stützgewebe, unverwebt
Hilfstoff
Polypropylenfolie
Hilfstoff
Propylenglycol
1,4 g Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Sorbitol Lösung 70%, kristallisierend
Hilfstoff
Wasser, gereinigt
Hilfstoff
Weinsäure
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Diclofenac-ratiopharm Schmerzpflaster, 10 ST

40% positive Bewertungen
Durchschnitt:
2,00 Sterne

Kann man deutlich günstiger selbst anfertigen!

Das musste ich meiner Schmerztherapeutin erst einmal klar machen, dass ich diese Schmerzpflaster wegen dem Preis ablehne. Ich verwende Diclofenac Gel, trage es auf eine Kompresse auf und befestige die Kompresse dann mit Pflaster. Das geht wunderbar und die Schmerzen verschwinden zügig. Dabei ist es egal, ob man das Gel auf der schmerzenden Stelle anbringt oder an einer anderen Stelle am Körper. Erst muss der Körper den Stoff aufgenommen haben wie bei einer Tablette oder Suppositorium über die Blutbahn. Dann beginnt Diclofenac erst zu wirken. Also, über die Haut aufgenommen in die Blutbahn.
LAURA

amp.Diclofenac

Lumboischialgia





Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.