Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.at
Österreichs großer Preisvergleich für Medikamente:
  • über 180 Versandapotheken im Vergleich
  • mehr als 350.000 Medikamente günstig kaufen
Mehr Rabatte, Aktionen & Infos:
» medizinfuchs Newsletter

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

Cetirizin-ADGC, 100 ST, Zentiva Pharma GmbH 49%sparen*
100 Stk.
(2)
  • rezeptfrei
  • Filmtabletten
  • PZN: DE-02663704
  • Bei allergischem Schnupfen und Heuschnupfen
  • Hilft bei Nasenjucken, tränenden und juckenden Augen
  • Blockiert die Wirkung des körpereigenen Histamins
Cetirizin-ADGC

Cetirizin-ADGC, 100 ST

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein. Diese Einwilligung kann jederzeit auf www.medizinfuchs.at/newsletter-abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.
  1. 7,02 €
    Zum Shop
    Bestelldauer Kunden: 2 Tage
    • DHL
    + Versand 18,00 €
    frei ab 250,00 €
    Gesamtpreis 25,02 €
    Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:34**
  2. 7,59 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Amazon Payments
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    Cetirizin-ADGC APONEO
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    Bestelldauer Kunden: 3 Tage
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 6,95 €
    Gesamtpreis 14,54 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:02**
  3. 7,75 €
    Zum Shop
    • Vorkasse
    Cetirizin-ADGC tablettenbote.de
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 15,35 €
    Gesamtpreis 23,10 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:35**
  4. 7,83 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    Cetirizin-ADGC medikamente-per-klick.de
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • DHL
    • DPD
    + Versand 5,70 €
    Gesamtpreis 13,53 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:01**
  5. 7,84 €
    Zum Shop
    • Vorkasse
    Cetirizin-ADGC Petersberg-Apotheke
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 9,99 €
    Gesamtpreis 17,83 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:37**
  6. 7,95 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    Cetirizin-ADGC cleverapo.de
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • PayPal Plus
      PayPal Plus wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    + Versand 19,95 €
    Gesamtpreis 27,90 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:13**
  7. 7,99 €
    Zum Shop
    • Kreditkarte
    • Rechnung
    • Vorkasse
    • Lastschrift
    Cetirizin-ADGC mycare.at
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Rechnung
      Rechnung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Lastschrift
      Lastschrift wird angeboten
    • DHL
    + Versand 3,95 €
    frei ab 45,00 €
    Gesamtpreis 11,94 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 20:38**
  8. 8,00 €
    Zum Shop
    • Vorkasse
    Cetirizin-ADGC preisapo
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • DHL
    • DPD
    + Versand 5,65 €
    Gesamtpreis 13,65 €
    Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
    Daten vom 29.09.22 17:05**

Bestelldauer Kunden

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Produktbeschreibung zu Cetirizin ADGC

Was ist Cetrizin ADGC?

Cetirizin ADGC Filmtabletten von ksk Pharma Vertriebs AG gehören zur Stoffgruppe der Antihistaminika. Das sind Arzneimittel, die die Symptome einer Allergie bekämpfen. Es wird bei Urticaria (Nesselsucht) eingesetzt. Das Mittel lindert die üblichen Symptome wie Quaddelbildung, Juckreiz und Hautrötung. Bei chronischem Schnupfen mit allergischem Hintergrund und Heuschnupfen hilft es gegen Beschwerden wie Niesen, Nasenjucken, Nasenlaufen, Nasenverstopfung, tränende, gerötete und juckende Augen.

Wie wirkt Cetirizin ADGC?

Cetirizin ist ein Antihistaminikum, das bedeutet, es blockiert die Wirkungen des körpereigenen Histamins. Histamin wird im Körper bei einer allergischen Reaktion ausgeschüttet und bewirkt eine Erweiterung der Blutgefäße. Flüssigkeit dringt aus den Gefäßen ins umliegende Gewebe, was zu Schwellungen und Rötungen führt. Zusätzlich werden Signalstoffe ausgeschüttet, die Juckreiz und eventuell Schmerz hervorrufen, indem sie die Nerven stimulieren. Nach der Einnahme werden die Bindungsstellen des Histamins durch das Arzneimittel besetzt, woraufhin es nicht mehr an seinen vorherigen Zielorten andocken kann. Da das Histamin nun keine allergischen Reaktionen mehr provozieren kann, klingen die Symptome ab.

Wie schnell wirkt Cetirizin ADGC ungefähr?

Da Cetirizin schnell über den Dünndarm aufgenommen wird, wirkt es bereits kurze Zeit nach der Anwendung. Ein Zeitraum von 10 Minuten bis eine halbe Stunde wird genannt. Die Wirkung hält dann etwa 24 Stunden an.

Welchen Wirkstoff enthält das Medikament?

Der Wirkstoff der ksk Pharma Filmtabletten ist Cetirizin dihydrochlorid, ein Wirkstoff der zu den H1 Antihistaminika gehört. Es unterbindet die Wirkung von Histamin an den H1-Rezeptoren, die die Hauptquelle für alle allergischen Reaktionen sind. Deshalb wirkt dieses Arzneimittel gegen allergische Hautreaktionen und gegen Heuschnupfen.

Wer darf dieses Arzneimittel nehmen?

Erwachsene und Kinder ab zwei Jahren mit allergischen Beschwerden. Wenn Sie sich unsicher über die Einnahme sind, fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker, ob die Anwendung der Filmtabletten die richtige Behandlung für ihre Beschwerden ist. Bei Vorerkrankungen der Niere muss dieses Medikament in reduzierter Form eingenommen werden. In diesem Fall kann Sie sicher ihr Arzt beraten. Auch wenn Sie unter Epilepsie leiden, sollte der Arzt entscheiden, ob Sie das Medikament trotzdem nehmen können. Fragen zur Dosierung wird Ihnen auch Ihr Apotheker beantworten können.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Zu den eventuell auftretenden Nebenwirkungen zählen Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Tachykardie, Erregungszustände, Sehstörungen, Verdauungsbeschwerden, Durchfall, Mundtrockenheit und Harnverhaltung. Wenn Sie unter diesen oder anderen Nebenwirkungen leiden, teilen Sie es ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Cetirizin-ADGC

Indikation

  • Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff des Arzneimittels.
  • Das Arzneimittel ist ein Antiallergikum.
  • Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren ist das Arzneimittel angezeigt zur:
    • Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis.
    • Linderung von Nesselsucht (Urtikaria).

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,
    • wenn Sie eine schwere Nierenkrankheit haben (schwere Einschränkung der Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).
    • wenn Sie allergisch gegen Cetirizindihydrochlorid, Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate (eng verwandte Wirkstoffe anderer Arzneimittel) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Dosierung von Cetirizin-ADGC

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Die empfohlene Dosis beträgt
    • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre
      • 10 mg 1-mal täglich als 1 Filmtablette.
    • Kinder von 6 - 12 Jahren
      • 5 mg 2-mal täglich als 1/2 Filmtablette 2-mal täglich.
    • Patienten mit Nierenschwäche
      • Patienten mit mittelschwerer Nierenschwäche wird die Einnahme von 5 mg als 1/2 Filmtablette 1-mal täglich empfohlen.
      • Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der Ihre Dosis entsprechend anpassen kann.
      • Wenn Ihr Kind an einer schweren Nierenerkrankung leidet, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der die Dosis entsprechend den Bedürfnissen des Kindes anpassen kann.
  • Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
  • Dauer der Einnahme
    • Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten
    • Wenn Sie meinen, dass Sie eine Überdosis des Arzneimittels eingenommen haben, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Ihr Arzt wird dann entscheiden, welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind.
    • Nach einer Überdosierung können die beschriebenen Nebenwirkungen mit erhöhter Intensität auftreten. Über unerwünschte Wirkungen wie Verwirrtheit, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Pupillenerweiterung, Juckreiz, Ruhelosigkeit, Sedierung, Schläfrigkeit, Benommenheit, beschleunigter Herzschlag, Zittern und Harnverhalt wurde berichtet.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
  • Wenn Sie die Einnahme abbrechen
    • Wenn Sie die Einnahme abbrechen, können in seltenen Fällen Pruritus (intensiver Juckreiz) und/oder Urtikaria (Nesselsucht) wieder auftreten.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen.
    • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben (z. B. aufgrund von Problemen mit dem Rückenmark, der Prostata oder der Harnblase), fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
    • Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.
    • Es wurden keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 Promille [g/l], entspricht etwa 1 Glas Wein) und Cetirizin bei empfohlenen Dosierungen beobachtet. Allerdings liegen keine Daten zur Sicherheit vor, wenn höhere Cetirizindosierungen und Alkohol zusammen eingenommen werden. Daher wird, wie bei allen Antihistaminika, empfohlen, die gleichzeitige Einnahme des Arzneimittels und Alkohol zu meiden.
    • Wenn bei Ihnen ein Allergietest durchgeführt werden soll, fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie die Einnahme des Arzneimittels für einige Tage vor dem Test unterbrechen sollen, da dieses Arzneimittel das Ergebnis eines Allergietests beeinflussen könnte.
  • Kinder und Jugendliche
    • Geben Sie dieses Arzneimittel nicht Kindern unter 6 Jahren, da mit den Filmtabletten die erforderliche Dosis nicht eingestellt werden kann.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • In klinischen Studien führte Cetirizin in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit.
    • Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nach der Einnahme des Arzneimittels bei Allergien Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Sie sollten nicht mehr als die empfohlene Dosis anwenden.

Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Schwangerschaft
    • Die Einnahme des Arzneimittels sollte bei Schwangeren vermieden werden. Die versehentliche Einnahme des Arzneimittels durch Schwangere sollte nicht zu gesundheitsschädlichen Auswirkungen beim Fötus führen. Dennoch sollte das Arzneimittel nur eingenommen werden, wenn notwendig und nach ärztlichem Rat.
  • Stillzeit
    • Cetirizin geht in die Muttermilch über. Bei gestillten Säuglingen können Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Cetirizin beobachtet werden. Daher sollten Sie, bis Sie sich an Ihren Arzt gewendet haben, das Präparat während der Stillzeit nicht einnehmen.

Einnahme Art und Weise

  • Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit eingenommen werden.

Wechselwirkungen bei Cetirizin-ADGC

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
  • Einnahme zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Nahrungsmittel haben keinen Einfluss auf die Aufnahme von Cetirizin.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Cetirizin dihydrochlorid
10 mg
Cetirizin
8,42 mg
Cellulose, mikrokristallin
Hilfstoff
Hypromellose
Hilfstoff
Lactose 1-Wasser
Hilfstoff
Macrogol 4000
Hilfstoff
Magnesium stearat
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Natrium citrat 2-Wasser
Hilfstoff
Silicium dioxid, hochdispers
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff

Erfahrungsberichte zu Cetirizin-ADGC, 100 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne
  1. Sehr gut!

    Ich komme mit diesen Tabletten, wunderbar durch die für mich jährliche schlimme Zeit.

  2. Perfekt für Allergiker

    Niesen, Juckende Nase, Nasenlaufen oder juckende Augen, das kennen alle Allergiker, und das nervt einfach im Alltag.
    Eine gute Freundin hat mir dieses Produkt Empfohlen und seitdem hole ich Cetirizin immer zu der Heuschnupfenzeit.
    Endlich kann ich meinen Tag mal so richtig genießen.

  3. die Heuschnupfenzeit

    Meine Augen fangen meistens ab März an zu brennen und dann kommt auch schon bald das niesen dazu.
    Im letzten Jahr habe ich nach dem ersten niesen mit Cetirizin angefangen und war von da an beschwerdefrei. Ich war wirklich sehr überrascht über die Wirkung!
    In diesem Jahr habe ich jetzt schon "vorsorglich" angefangen, um garnicht erst etwas von dem Heuschnupfen mitbekommen zu müssen.

Generika zu Cetirizin-ADGC, 100 ST Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name

Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.

Sitemap / Inhaltsverzeichnis