Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
Hepar comp. Heel, 10 ST, Biologische Heilmittel Heel GmbH 39%sparen*
Günstigster Preis: 15,50 €
Preis bisher: 25,45 €*
Ersparnis*: 39%
zzgl. Versand: 18,00 €
Bei eurapon.de
Zum Shop

Preisvergleich Hepar comp. Heel, 10 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
15,50 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 33,50 €
Grundpreis: 1,55 € / 1 Stk. Daten vom 23.05.18 03:19
Preis kann jetzt höher sein**
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,56 € / 1 Stk. Daten vom 23.05.18 03:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,56 € / 1 Stk. Daten vom 23.05.18 03:21
Preis kann jetzt höher sein**
16,49 €
+ Versand 4,90 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 21,39 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 1,65 € / 1 Stk. Daten vom 22.05.18 18:04
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
Grundpreis: 1,67 € / 1 Stk. Daten vom 22.05.18 23:50
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • BillPay
Grundpreis: 1,68 € / 1 Stk. Daten vom 22.05.18 21:34
Preis kann jetzt höher sein**
17,45 €
+ Versand 9,50 €
Gesamtpreis 26,95 €
Logistikgebühren abhängig vom Zielland und Logistiker ab 9,50 EUR
› Zusatzgebühren
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Sofortüberweisung
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
  • Barzahlung
  • BillPay
Grundpreis: 1,75 € / 1 Stk. Daten vom 15.05.18 00:10
Preis kann jetzt höher sein**
  • Kreditkarte
  • Rechnung
Grundpreis: 1,78 € / 1 Stk. Daten vom 23.05.18 03:33
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...



Produktbeschreibung zu HEPAR COMP.Heel Ampullen 

Die HEPAR COMP.Heel Ampullen sind ein homöopathisches Regenerationspräparat von der Biologische Heilmittel Heel GmbH. Es dient der Stärkung und Stimulierung gestörter Organ- und Zellfunktionen sowie der Anregung der Entgiftungsorgane. Das Komplexmittel kommt vorrangig bei akuten und chronischen Beeinträchtigungen der Leber- und Gallenfunktion zur Anwendung.

Indikation und Anwendung

Die HEPAR COMP.Heel Ampullen sind als homöopathisches Arzneimittel registriert. Daher macht der Hersteller den gesetzlichen Regelungen entsprechend keine Angaben zur medizinischen Indikation des Mittels.

Kontraindikation und Gegenanzeigen

Die in den HEPAR COMP.Heel Ampullen enthaltenen Inhaltsstoffe Chinin, Schöllkraut (Chelidonium majus) und Nieswurz (Veratrum album) sind während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert. Sie dürfen das Arzneimittel zudem nicht anwenden, wenn bei Ihnen eine Überempfindlichkeit gegenüber Mariendistel (Silybum marianum), gemeinem Löwenzahn (Taraxacum officinale), Artischocke (Cynara scolymus), andere Korbblütler oder Chinin bekannt ist.

Dosierung und Anwendung Art und Weise

Zum Zwecke der Selbstmedikation sollten Sie lediglich einmalig ein bis zwei Milliliter in Ihre Vene (intravenös), Ihren Muskel (intramuskulär) oder unter Ihre Haut (subkutan) injizieren. Besprechen Sie die Fortsetzung der Behandlung sowie Ihre individuelle Dosierung bitte gegebenenfalls mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Dies gilt insbesondere bei Fortdauern Ihrer Beschwerden oder Hinzutreten neuer Krankheitssymptome.

Kinder und Jugendliche

Zur abschließenden Bewertung von Wirkung und Anwendungssicherheit der HEPAR COMP.Heel Ampullen bei Kindern liegen bislang keine hinreichenden Daten vor. Verzichten Sie daher auf die Anwendung des Komplexmittels bei Kindern vor dem 12. Lebensjahr.

Wirkstoff

Die flüssige Verdünnung beinhaltet neben Wasser für Injektionszwecke und Natriumchlorid die folgenden arzneilich wirksamen Bestandteile (jeweils 22 Milligramm):

  • Acidum alpha-ketoglutaricum D10**
  • Acidum DL-malicum D10**
  • Acidum fumaricum D10 (HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D2 mit Ethanol 86 % (m/m))
  • Acidum oroticum monohydricum aquosum D6***
  • Acidum thiocticum D8 aquosum***
  • Avena sativa D6
  • Calcium carbonicum Hahnemanni D28
  • Chelidonium majus D5
  • Cinchona pubescens D4
  • Colon suis D10*
  • Duodenum suis D10*
  • Cyanocobalaminum D4 (HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D2 mit gereinigtem Wasser)
  • Cynara scolymus (HAB 34) D6 (HAB, Vorschrift 3a)
  • Glandula thymi suis D10
  • Hepar suis D8*
  • Histaminicum D10**
  • Lycopodium clavatum D4
  • Natrium diethyloxalaceticum D10***
  • Pankreas suis D10*
  • Silybum marianum D3
  • Sulfur D13
  • Thymus suis Dil. D10*
  • Taraxacum officinale D4
  • Veratrum album D4
  • Vesica fellea suis D10*

* HAB, Vorschrift 42a
** HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 43 % (m/m)
*** HAB, Vorschrift 6

Nebenwirkungen

Die Einnahme chininhaltiger Arzneimittel kann in seltenen Fällen mit Überempfindlichkeitsreaktionen (u. a. Hautallergien) einhergehen. Zudem kann die Behandlung zu einer Sensibilisierung gegenüber Chinin oder Chinidin führen.

Pflichtangaben



Erfahrungsberichte zu Hepar comp. Heel, 10 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.