Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Cookie-Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT, 24 ST, Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 51%sparen*
(1)
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-10326895
  • zur nachhaltigen Linderung von Halsschmerzen
  • spürbare Wirkung nach 15 Minuten
  • ab 12 Jahren
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 5,22 €
Preis bisher: 10,70 €*
Ersparnis*: 51%
zzgl. Versand: 6,50 €
Bei bio-apo.de
Zum Shop

Preisvergleich Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT, 24 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
5,22 €
+ Versand 6,50 €
Gesamtpreis 11,72 €
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 18:36
Preis kann jetzt höher sein**
5,34 €
+ Versand 4,90 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 10,24 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 20:40
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,22 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 07:12
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 21:01
Preis kann jetzt höher sein**
5,50 €
+ Versand 8,00 €
frei ab 100,00 €
Gesamtpreis 13,50 €
Preise solange der Vorrat reicht. Der Preis für einen Artikel kann ab Menge 2 unterschiedlich sein, da es sich bei Sonderangeboten um Lagerware handelt. Sobald diese abverkauft ist und zum Zeitpunkt der Bestellung Ware hinzubestellt werden muss, wird bereits im Warenkorb der Preis für die Artikel die über den Lagerbestand hinaus bestellt werden, angezeigt.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Plus
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 20:31
Preis kann jetzt höher sein**
5,51 €
+ Versand 6,98 €
Gesamtpreis 12,49 €
✓ Öko-zertifiziert
✓ attraktive Angebote
✓ schneller Versand aus Deutschland

Wir bieten einige Produkte auf Medizinfuchs zu Sonderpreisen an, diese gelten nur, wenn Sie über die Medizinfuchs-Seite zum Bodfeld-Apotheke-Shop gehen. Diese Sonderpreise sind nicht mit zusätzlichen Gutscheinen kombinierbar.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 21:03
Preis kann jetzt höher sein**
5,83 €
+ Versand 18,00 €
frei ab 250,00 €
Gesamtpreis 23,83 €
Grundpreis: 0,24 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 21:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
Grundpreis: 0,25 € / 1 Stk. Daten vom 04.12.20 03:06
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktinformation zu Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack

Bei den Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack Lutschtabletten handelt es sich um apothekenpflichtiges Arzneimittel der Reckitt Benckiser Deutschland GmbH. Die Halstabletten mit dem fruchtig-frischen Orangen-Geschmack lindern Halsschmerzen sowie Schwellungen wie sie beispielsweise in Verbindung mit einer klassischen Erkältung oder Entzündungen der Rachenschleimhaut auftreten, zuverlässig.

Indikation/Anwendung der Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack

Schmerzen in Hals und Rachen sind die Vorboten einer Halsentzündung. Dabei handelt es sich um ein ganzjährig auftretendes Phänomen, das in erster Linie von Viren oder Bakterien ausgelöst wird. In der Verbindung mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit zeigen sich Halsschmerzen vor allem in der kalten Jahreszeit als Erkältung oder grippaler Infekt. Aufgrund des für diese Saison typischen nasskalten Wetters und schwacher Abwehrkräfte kann selbst eine auf der Straße stattfindende zufällige Begegnung mit einer erkrankten Person rasch zu einer Ansteckung führen. Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen verspricht hier eine schnell einsetzende und langanhaltende Beruhigung typischer Symptome wie Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, Schwellungen und Rötungen.

Inhaltsstoffe der Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack

Als Wirkstoff der Halstabletten dienen 8, 75 mg Flurbiprofen Orangen-Geschmack.
Zu den Hilfsstoffen zählen:
Isomalt, Macrogol 300, Levomenthol, Acesulfam-Kalium, Apfelsinen-Aroma, Kaliumhydroxid, Maltitol-Lösung.
Auf den Einsatz von Alkohol, Antibiotika und Zuckerzusätzen wurde verzichtet.
Hinweis: Als Zuckeraustauschstoffe dienen der Süßstoff Acesulfam-Kalium, Isomalt und Maltitol.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Nicht geeignet sind die Halstabletten für Menschen, die auf eine oder mehrere der Zutaten allergisch reagieren.
Verursacht die Behandlung mit Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack Unverträglichkeitserscheinungen wie allergische Hautreaktionen, Rötungen oder Schwellungen, so sollten Sie die Halstabletten absetzen und sich an Ihren Arzt wenden.

Dosierung/Darreichungsform von Dobendan® Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8,75 mg Orangen-Geschmack

Die tägliche Verzehrmenge für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene liegt bei jeweils einer Lutschtablette, die alle 3 bis 6 Stunden eingenommen wird. Die Tageshöchstdosis liegt bei 5 Lutschtabletten.

Um ihre Wirkkraft optimal entfalten zu können, sollten die Tabletten weder geschluckt noch zerkaut werden. Lassen Sie diese vielmehr langsam im Mund zergehen.

Der schmerzlindernde und entzündungshemmende Effekt der Lutschtabletten setzt nach rund 15 Minuten ein und hält etwa 4 Stunden lang an.
Klingen die Beschwerden nach 3 Tagen nicht ab, so sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Packungsgröße und ergänzende Informationen

Die Halstabletten eignen sich für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen ab dem 12. Lebensjahr. Für Kinder ab 6 Jahren bietet der Hersteller mit Dobensana® Junior ein alternatives Produkt.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT

Indikation

  • Das Arzneimittel enthält Flurbiprofen. Flurbiprofen ist ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Arzneimittel (NSAR) mit schmerzlindernden, fiebersenkenden und entzündungshemmenden Eigenschaften.
  • Es wird bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Linderung der Symptome bei Halsschmerzen wie Entzündungen der Rachenschleimhaut, Schmerzen und Schwellungen und Schluckbeschwerden angewendet.
  • Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn die Symptome nach 3 Tagen schlechter werden oder sich nicht bessern.

Kontraindikation

  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie
    • allergisch (überempfindlich) gegen Flurbiprofen oder einen der sonstigen Bestandteile sind,
    • jemals nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder irgendeinem anderen NSAR Asthma, unerwartete Pfeifatmung oder Kurzatmigkeit, eine gereizte Nase, ein Anschwellen des Gesichts oder einen juckenden Ausschlag (Nesselausschlag) hatten,
    • zwei- oder mehrmaliges Auftreten von Magengeschwüren Darmgeschwüren oder Blutungen im Magen-/Darmbereich haben oder hatten,
    • nach der Einnahme von NSAR an Blutungen oder Durchbrüchen im Magen-Darm-Bereich, schwerer Dickdarmentzündung oder Bluterkrankungen gelitten haben,
    • Acetylsalicylsäure in hoher Dosierung oder andere NSAR (wie Celecoxib, Ibuprofen, Diclofenac-Natrium usw.) anwenden,
    • in den letzten drei Monaten der Schwangerschaft sind,
    • Herz-, schwere Nieren- oder schwere Leberschwäche haben oder hatten,

Dosierung von Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben an oder wie von Ihrem Arzt oder Apotheker verordnet. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Empfohlene Dosierung: Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren:
    • Nehmen Sie 1 Lutschtablette und lassen Sie diese langsam im Mund zergehen.
    • Bewegen Sie die Lutschtablette während des Lutschens im Mund.
    • Die Lutschtablette sollte innerhalb von 30 Minuten zu wirken beginnen.
    • Danach nehmen Sie, falls notwendig, alle 3 bis 6 Stunden 1 Lutschtablette.
    • Nehmen Sie nicht mehr als 5 Lutschtabletten innerhalb von 24 Stunden ein.
  • Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden.
  • Dauer der Anwendung
    • Diese Lutschtabletten sind nur für den kurzzeitigen Gebrauch bestimmt.
    • Wenden Sie möglichst wenige Lutschtabletten über einen möglichst kurzen Zeitraum an, wie es zur Linderung Ihrer Symptome erforderlich ist. Wenn Reizungen im Mundraum auftreten, sollte die Behandlung mit Flurbiprofen abgebrochen werden.
    • Wenden Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Tage an, es sei denn, Ihr Arzt hat es Ihnen verordnet. Falls Sie sich nicht besser oder sogar schlechter fühlen, oder falls neue Beschwerden auftreten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten,
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker oder suchen Sie umgehend das nächstgelegene Krankenhaus auf. Beschwerden einer Überdosierung können Übelkeit oder Erbrechen, Magenschmerzen oder seltener Durchfall sein. Ein Klingeln in den Ohren, Kopfschmerzen und Magen-Darm-Blutungen sind ebenfalls möglich.
  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben
    • Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie das Arzneimittel einnehmen, wenn Sie
      • jemals Asthma hatten oder an Allergien leiden
      • entzündete Mandeln (Tonsillitis) haben oder glauben, eine bakterielle Halsentzündung zu haben (weil sie möglicherweise Antibiotika benötigen)
      • Herz, Nieren- oder Leberprobleme haben
      • einen Schlaganfall hatten
      • eine Vorgeschichte mit Darmerkrankungen haben (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
      • an einer chronischen Autoimmunerkrankung leiden wie systemischer Lupus erythematodes(SLE) oder Mischkollagenose
      • älter sind, da bei Ihnen mit größerer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen auftreten können
      • in den ersten 6 Schwangerschaftsmonaten oder in der Stillzeit sind
    • Während der Anwendung des Präparates
      • Brechen Sie die Anwendung der Lutschtabletten bei den ersten Anzeichen von Hautreaktionen (Hautausschlag, Schälen der Haut, Blasenbildung) oder anderen Anzeichen einer allergischen Reaktion ab und suchen Sie unverzüglich einen Arzt auf.
      • Informieren Sie Ihren Arzt bei ungewöhnlichen Symptomen im Bauch (vor allem Blutungen).
      • Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn es Ihnen nicht besser geht, es Ihnen schlechter geht oder neue Symptome auftreten.
      • Die Anwendung von Arzneimitteln wie dieses, ist möglicherweise mit einem geringfügig erhöhten Risiko für Herzanfälle (Herzinfarkt) oder Schlaganfälle verbunden. Jedes Risiko ist wahrscheinlicher mit hohen Dosen und länger dauernder Behandlung. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis oder Behandlungsdauer.
    • Kinder
      • Dieses Arzneimittel sollte nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Es liegen keine Studien über die Auswirkung auf die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor. Allerdings sind Schwindel und Sehstörungen mögliche Nebenwirkungen nach der Einnahme von NSARs. Fahren Sie nicht Auto und bedienen Sie keine Maschinen, wenn Sie davon betroffen sind.

Schwangerschaft

  • Wenden Sie dieses Arzneimittel nicht an, wenn Sie in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft sind. Wenn Sie in den ersten 6 Monaten der Schwangerschaft sind oder stillen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.
  • Das Präparat gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Der Effekt ist nach Absetzen des Arzneimittels umkehrbar. Es ist unwahrscheinlich, dass die gelegentliche Anwendung dieses Arzneimittels die Möglichkeit, schwanger zu werden, beeinflusst. Sprechen Sie dennoch mit Ihrem Arzt bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen, wenn Sie Probleme haben, schwanger zu werden.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie 1 Lutschtablette und lassen Sie diese langsam im Mund zergehen.
  • Bewegen Sie die Lutschtablette während des Lutschens im Mund.

Wechselwirkungen bei Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT

  • Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen oder angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen oder anzuwenden.
    • Dies gilt insbesondere für folgende Arzneimittel:
      • Acetylsalicylsäure in niedriger Dosierung (bis zu 75 mg täglich)
      • Arzneimittel gegen Bluthochdruck oder Herzschwäche (Antihypertensiva, Herzglykoside)
      • Entwässerungstabletten (Diuretika einschließlich kaliumsparender Arzneimittel)
      • blutverdünnende Arzneimittel (Antikoagulantien, Thombozytenagregationshemmer)
      • Arzneimittel gegen Gicht (Probenecid, Sulfinpyrazon)
      • andere NSAR oder Corticosteroide (wie z. B. Celecoxib, Ibuprofen, Diclofenac-Natrium oder Prednisolon)
      • Mifepriston (ein Arzneimittel, das für einen Schwangerschaftsabbruch angewendet wird)
      • Chinolonantibiotika (wie Ciprofloxacin)
      • Ciclosporin oder Tacrolimus (zur Unterdrückung des Immunsystems)
      • Phenytoin (zur Behandlung von Epilepsie)
      • Methotrexat (zur Behandlung von Krebs)
      • Lithium oder selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRIs) (zur Behandlung von Depressionen)
      • Orale Antidiabetika (zur Behandlung von Diabetes)
      • Zidovudin (zur Behandlung von HIV)
  • Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol
    • Während der Behandlung sollten Sie keinen Alkohol zu sich nehmen, da dies das Risiko von Magen- oder Darmblutungen erhöhen kann.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Acesulfam, Kaliumsalz
Hilfstoff
Isomalt
2034 mg Hilfstoff
Kalium hydroxid
Hilfstoff
Levomenthol
Hilfstoff
Macrogol 300
Hilfstoff
Maltitol Lösung
508,5 mg Hilfstoff
Apfelsinen Aroma
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT, 24 ST

Durchschnitt:
5,00 Sterne

wirkt sofort

Einnehmen, sobald erstes Halskratzen auftritt, wirkt sofort.



Generika zu Dobendan Direkt Zuckerfrei Flurbiprofen 8.75mg LT, 24 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
Flurbiprofen AL 8.75 mg Lutschtabletten, 24 Stück, Aliud Pharma GmbH
Flurbiprofen AL 8. 75 mg Lutschtabletten Aliud Pharma GmbH 24 Stk.
2,12 €
59 % Ersparnis
Dobendan Direkt Flurbiprofen 8.75 mg, 24 Stück, Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
Dobendan Direkt Flurbiprofen 8. 75 mg Reckitt Benckiser Deutschland GmbH 24 Stk.


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.