Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 609 889 902 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Hersteller/ Vertriebe
Wirkstoffe
Preis
Preis max. (€):  
Kundenbewertungen

Halsschmerzen & Heiserkeit

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
MUCOSOLVAN Saft 30mg/5ml, 250 ML, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
ab  9,78 €
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care
250 Milliliter
Grundpreis: 3,91 € / 100 ml
neo-angin Halstabletten zuckerfrei, 24 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
4 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
24 Stück
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
GeloRevoice Halstabletten Cassis-Menthol, 20 ST, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
ab  4,51 €
45% Ersparnis
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
20 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
Lemocin Pastillen, 50 ST, Emra-Med Arzneimittel GmbH
ab  6,76 €
Emra-Med Arzneimittel GmbH
50 Stück
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 160 ST, Dr.R.Pfleger GmbH
ab  10,79 €
42% Ersparnis
Dr.R.Pfleger GmbH
160 Stück
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
Ipalat Halspastillen zuckerfrei, 400 ST, Dr.R.Pfleger GmbH
ab  26,37 €
39% Ersparnis
Dr.R.Pfleger GmbH
400 Stück
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
SALVIATHYMOL N, 50 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  7,55 €
Meda Pharma GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
50 Milliliter
Grundpreis: 15,10 € / 100 ml
TONSIPRET TABLETTEN, 100 ST, Bionorica Se
ab  10,25 €
Bionorica Se
100 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
Imupret N Tropfen, 100 ML, Bionorica Se
ab  12,80 €
Bionorica Se
100 Milliliter
Grundpreis: 12,80 € / 100 ml
neo-angin Halstabletten Kirsche, 24 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
24 Stück
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
Tantum Verde 1.5mg/ml Spr.z.Anwend. i.d. Mundhöhle, 30 ML, ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
30 Milliliter
Grundpreis: 15,57 € / 100 ml
TONSIOTREN H, 60 ST, Dhu-Arzneimittel GmbH & Co. KG
ab  5,80 €
Dhu-Arzneimittel GmbH & Co. KG
60 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
Tantum Verde 1.5mg/ml Lösung z.Anw.i.d.Mundhöhle, 240 ML, ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ANGELINI Pharma Österreich GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
240 Milliliter
Grundpreis: 2,08 € / 100 ml
GURGELLOESUNG RATIOPHARM, 200 ML, ratiopharm GmbH
ab  2,60 €
62% Ersparnis
ratiopharm GmbH
200 Milliliter
Grundpreis: 1,30 € / 100 ml
neo-angin Halstabletten, 24 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  4,47 €
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
24 Stück
Grundpreis: 0,19 € / 1 Stk.
GeloRevoice Halstabletten Grapefruit-Menthol, 20 ST, G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
ab  4,50 €
45% Ersparnis
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
20 Stück
Grundpreis: 0,23 € / 1 Stk.
SALVIATHYMOL N, 20 ML, Meda Pharma GmbH & Co. KG
ab  3,42 €
Meda Pharma GmbH & Co. KG
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
20 Milliliter
Grundpreis: 17,10 € / 100 ml
Imupret N Dragees, 50 ST, Bionorica Se
ab  6,45 €
Bionorica Se
50 Stück
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk.
Lemocin Lutschtabletten, 20 ST, Emra-Med Arzneimittel GmbH
ab  3,59 €
Emra-Med Arzneimittel GmbH
20 Stück
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Imupret N Tropfen, 50 ML, Bionorica Se
ab  6,69 €
Bionorica Se
50 Milliliter
Grundpreis: 13,38 € / 100 ml

Produkte und Medikamente gegen Halsschmerzen und Heiserkeit

Halsschmerzen und Heiserkeit sind typische Begleiterscheinungen einer Erkältung. Diese treten meist im Anfangsstadium auf und verschwinden nach einigen Tagen ganz von alleine. Später gesellen sich dann Schnupfen und Husten zu diesen beiden Symptomen. Mit frei verkäuflichen Medikamenten aus der Apotheke können Sie Ihre Halsschmerzen deutlich lindern. Inhaltsstoffe wie das Isländisches Moos oder die Primelwurzel sind in der Regel recht gut verträglich und können Halsschmerzen gut bekämpfen. Der Gang zum Arzt ist nur dann nötig, wenn die Halsschmerzen länger als fünf Tage bestehen bleiben. Ist dies der Fall, bekommen Sie unter Umständen Antibiotika verschrieben. Nicht nur im Rahmen einer Erkältung oder Grippe können Halsschmerzen auftreten, diese können auch Begleiterscheinung einer Kehlkopf- oder Rachenentzündung sein.

Die wirkungsvollsten rezeptfrei erhältlichen Medikamente bei Halsschmerzen und Heiserkeit

Wenn Sie auf die frei verkäuflichen Produkte aus der Online Apotheke vertrauen möchten, sollte Ihre erste Wahl bei Halsschmerzen und Heiserkeit auf Dorithricin treffen. Dorithricin blockiert den Schmerz und bekämpft Viren und Bakterien. Dieses Medikament ist für seinen einzigartigen Wirkstoffkomplex bekannt und wird bereits seit Jahrzehnten erfolgreich bei Halsschmerzen eingesetzt. Hauptwirkstoff in Dorithricin ist das Anti-Infektivum Tyrothricin mit seinen hervorragenden antibakteriellen Eigenschaften. Nicht nur bei Halsschmerzen, auch bei Schluckbeschwerden können Sie dieses Präparat erfolgreich einsetzen.

Dobendan und Neo-Angin sind zwei weitere bewährte Medikamente bei Halsschmerzen. Neo-Angin sind Halstabletten, die sich den Wirkstoff Pfefferminzöl zunutze machen. Der Vorteil dieses Medikaments: Durch das Lutschen wird der Speichelfluss zusätzlich angeregt, so dass Ihre Schleimhäute optimal befeuchtet werden. Das frei verkäufliche Medikament Neo-Angin ist für Erwachsene und Kinder ab einem Alter von sechs Jahren geeignet. Auch die Dobendan Lutschtabletten versprechen schnelle Hilfe bei Halsschmerzen und Heiserkeit. Dabei bietet der Hersteller eine besonders große Auswahl an Halstabletten; sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Wenn Sie ein erstes Kratzen im Hals verspüren, sollten Sie zu den Dobesana Tabletten mit Milch- und Honiggeschmack greifen. Bei sehr starken Halsschmerzen hingegen ist Dolo-Dobendan empfehlenswert. Diese zuckerfreien Lutschtabletten wirken bereits nach 46 Sekunden. Nehmen Sie je nach Bedarf etwa alle vier Stunden eine Tablette und lassen Sie diese langsam auf der Zunge zergehen. Lutschen Sie bei Halsschmerzen und Heiserkeit so oft es geht zuckerfreie Halspastillen. Diese Präparate haben meist einen entzündungshemmenden Effekt und wirken so lindernd bei Halsschmerzen und Heiserkeit.

Ebenso wirkungsvoll kann ein Rachenspray bei Halsschmerzen sein. Recht gut verträglich ist das Kamillosan Mund- und Rachenspray. Bei Halsschmerzen und auch bei Schluckbeschwerden wird dieses Medikament erfolgreich eingesetzt. Kamillenblüten-, Pfefferminz- und Anisöl sind die Hauptbestandteile des Kamillosan Sprays, das auch bei Rachen- und Schleimhautentzündungen in der Mundhöhle verwendet werden kann. Drei Mal am Tag zwei Sprühstöße genügen völlig und Ihre Beschwerden werden sich deutlich bessern. Solch ein Rachenspray kann auch bei Kindern ab zwölf Jahren eingesetzt werden, allerdings sollte man das Spray nicht länger als sieben Tage hintereinander verwenden. Chlorhexidin hingegen ist eine Lösung, mit welcher Sie bei Halsschmerzen etwa eine Minute lang gurgeln sollten. Reinigen Sie vor dem Gebrauch Ihren Mund und Ihre Zähne gründlich. Wenden Sie dieses Produkt nicht länger als 14 Tage an, da es langfristige Schäden an Ihren Schleimhäuten auslösen kann. Nach der Anwendung von Chlorhexidin sollten Sie keine zuckerhaltigen Speisen und Getränke zu sich nehmen, da sonst die Wirkung beeinträchtigt werden könnte. Bei offenen Wunden in der Mundhöhle sollten Sie dieses Präparat nicht anwenden.

Beliebte Hausmittel bei Halsschmerzen und Heiserkeit

Eines der beliebtesten Hausmittel bei Halsschmerzen und Heiserkeit ist Tee. Salbei-, Thymian- und Kamillentee haben sich bei Halsschmerzen besonders bewährt. Generell hilft es vor allem bei Halsschmerzen viel zu trinken, denn so werden die Schleimhäute feucht gehalten. Vermeiden Sie bei diesen Erkältungssymptomen unbedingt Zugluft, langes Sprechen und natürlich das Rauchen. Auch ein kalter Halswickel, den man am besten über Nacht trägt, kann wahre Wunder bei Halsschmerzen bewirken. Gleiches gilt für Quark- und Kartoffelwickel als beliebte Hausmittel bei Halsschmerzen. Auch das Gurgeln mit Salzwasser kann bei Halsschmerzen recht wohltuend sein.

Fazit

Halsschmerzen und Heiserkeit können im Alltag zwar ganz schön lästig sein. Mit der richtigen Medizin wird man die Symptome jedoch meist innerhalb weniger Tage wieder los. Nur selten stecken ernsthafte Erkrankungen wie Kehlkopfkrebs oder Halszysten hinter den Symptomen Halsschmerzen und Heiserkeit. Sollten Ihre Halsschmerzen länger als eine Woche bestehen bleiben, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, um die Ursache abklären zu lassen und ernsthafte Krankheiten komplett auszuschließen.

› Ratgeber: Top Beiträge