Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „OK“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Einstellungen
Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

AMBROXOL AL 75 RETARD, 50 ST, Aliud Pharma GmbH 51%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-04751571
  • bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim
  • wirkt schleimlösend & erleichtert das Abhusten
  • Darreichungsform: Retardkapseln
Günstigster Preis: 6,49 €
Preis bisher: 13,21 €*
Ersparnis*: 51%
zzgl. Versand: 5,65 €
Bei mediherz.de
Zum Shop

Preisvergleich AMBROXOL AL 75 RETARD, 50 ST

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 10:02
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 13:00
Preis kann jetzt höher sein**
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 12:37
Preis kann jetzt höher sein**
7,88 €
+ Versand 4,90 €
frei ab 55,00 €
Gesamtpreis 12,78 €
  • PayPal
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Visa
  • MasterCard
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 12:44
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal Plus
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 12:38
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 12:31
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 13:06
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal Plus
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk. Daten vom 28.01.21 12:35
Preis kann jetzt höher sein**

Apotheken und Shops werden geladen ...
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.


Produktinformation zu AMBROXOL AL 75 RETARD

Bei den Ambroxol AL 75 Retardkapseln handelt es sich um ein apothekenpflichtiges Arzneimittel der ALIUD Pharma GmbH. Entwickelt wurde das Produkt zur unterstützenden Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen der Atemwege, sprich der Bronchien und Lungen, die mit der Entwicklung von zähem Schleim einhergehen.

Indikation/Anwendung von Ambroxol AL 75 Retard

Husten, Halsschmerzen und unterschiedlich stark ausgeprägte Probleme beim Atmen zählen zu den vorrangigen Beschwerden, die nahezu alle Atemwegserkrankungen, allen voran die klassische Erkältung, gemeinsam haben. Werden diese von hartnäckigem Schleim begleitet, so bedeutet das unweigerlich eine zusätzliche Belastung für den gesamten Organismus.


Die Ambroxol AL 75 Retardkapseln versprechen hier aufgrund des enthaltenen Ambroxolhydrochlorids rasche Linderung. Schließlich handelt es sich dabei um einen Arzneistoff, der sich aufgrund seiner entzündungshemmenden, schmerzbetäubenden und schleimlösenden Eigenschaften als optimale Grundzutat in zahlreichen Medikamenten gegen Husten und andere Beschwerden der Atemwege bewährt hat.

Inhaltsstoffe der Ambroxol AL 75 Retardkapseln

In der Medizin wird der Wirkstoff Ambroxolhydrochlorid den sogenannten Mykolytika aus der Gruppe der Hustenlöser bzw. Expektorantien zugeordnet, deren Hauptaufgabe in der Lösung und Entfernung von zähem Schleim besteht.
Zu den Hilfsstoffen zählen:
Saccharose, Gelatine, Povidon K30, schwarzes Eisen(III)-Oxidhydrat, Talkum, Indigocarmin, Titandioxid, Schellack und Maisstärke.

Kontraindikation/Gegenanzeigen

Nicht angewendet werden darf das Arzneimittel, wenn Sie auf Ambroxol oder eine andere Zutat allergisch reagieren.
Schwangere und stillende Frauen sollten vor einer Behandlung mit den Retardkapseln unbedingt ihren Arzt konsultieren.

Für Kinder unter dem 12. Lebensjahr ist das Arzneimittel nicht geeignet. Im Bedarfsfall kann auf Präparate mit einem geringeren Wirkstoffgehalt zurückgegriffen werden.

Dosierung/Darreichungsform der Ambroxol AL 75 Retardkapseln

Die empfohlene Verzehrmenge für Erwachsene sowie Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr liegt bei einer Kapsel, sprich 75 mg Ambroxolhydrochlorid pro Tag.
Die Einnahme erfolgt idealerweise im Anschluss an eine Mahlzeit mit einem Glas Wasser.
Ergänzend wird die Aufnahme von möglichst viel Flüssigkeit empfohlen, da diese den schleimlösenden Effekt der Retardkapseln noch um ein Vielfaches steigert.

Die maximale Behandlungsdauer liegt bei 4 bis 5 Tagen. Anhaltende oder sich verstärkende Beschwerden erfordern die schnellstmögliche Konsultation eines Arztes.

Packungsgröße und ergänzende Informationen

Die Ambroxol AL 75 Kapseln sind in Packungsgrößen zu jeweils 50 und 20 Stück erhältlich.
Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, empfiehlt sich neben einer ausreichenden Zufuhr von Flüssigkeit auch eine vitalstoffreiche Ernährung, regelmäßige Bewegung an der frischen Luft und eine grundsätzlich gesunde Lebensweise.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel AMBROXOL AL 75 RETARD

Indikation

  • Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Schleimlösung bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim (Mukolytikum). Das Arzneimittel wird angewendet zur schleimlösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim.

Kontraindikation

  • Sie dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ambroxol oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.

Dosierung von AMBROXOL AL 75 RETARD

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
      • nehmen im Allgemeinen täglich 1 Kapsel (entsprechend 75 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag) ein.
  • Hinweis:
    • Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion oder einer schweren Lebererkrankung leiden, müssen Sie die Einnahmeabstände des Arzneimittels vergrößern oder die Dosis vermindern.
  • Dauer der Anwendung
    • Nehmen Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen Rat nicht länger als 4-5 Tage ein. Wenn nach dieser Zeit keine Besserung eintritt oder sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.
  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten
    • Schwerwiegende Vergiftungserscheinungen sind bei Überdosierung von Ambroxol nicht beobachtet worden. Es wurde über kurzzeitige Unruhe und Durchfall berichtet. Bei versehentlicher oder beabsichtigter extremer Überdosierung können vermehrte Speichelsekretion, Würgereiz, Erbrechen und Blutdruckabfall auftreten.
    • Falls Sie das Arzneimittel in zu großen Mengen eingenommen haben, setzen Sie sich bitte mit einem Arzt in Verbindung. Akutmaßnahmen, wie Auslösen von Erbrechen und Magenspülung, sind nicht generell angezeigt und nur bei extremer Überdosierung zu erwägen. Empfohlen wird eine Behandlung entsprechend den auftretenden Erscheinungen der Überdosierung.
  • Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein. Wenn Sie einmal vergessen haben, das Präparat einzunehmen, oder zu wenig eingenommen haben, dann setzen Sie bitte beim nächsten Mal die Einnahme des Arzneimittels wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlich
    • wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion oder einer schweren Lebererkrankung leiden. Sie dürfen das Präparat dann nur in größeren Einnahmeabständen oder in verminderter Dosis einnehmen.
    • wenn Sie an einer seltenen Erkrankung der Bronchien, die mit übermäßiger Sekretansammlung einhergeht (z. B. malignes Zilien-Syndrom), leiden. Wegen eines möglichen Sekretstaus sollten Sie das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.
    • Im Zusammenhang mit der Anwendung von Ambroxol gab es Berichte über schwere Hautreaktionen.
    • Falls bei Ihnen ein Hautausschlag auftritt (einschließlich Schleimhautschädigungen im Mund, Hals, Nase, Augen und Genitalbereich) beenden Sie bitte die Anwendung des Arzneimittels und holen Sie unverzüglich ärztlichen Rat ein.
  • Kinder
    • Das Arzneimittel ist aufgrund des hohen Wirkstoffgehaltes nicht geeignet für Kinder unter 12 Jahren. Hierfür stehen Arzneimittel in Form von Tabletten mit geringerem Wirkstoffgehalt zur Verfügung.

Schwangerschaft

  • Bisher liegen keine ausreichenden Erfahrungen am Menschen vor. Sie sollten das Arzneimittel während der Schwangerschaft, insbesondere während des ersten Drittels, und während der Stillzeit nur nach Anordnung Ihres Arztes und nachdem dieser eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung vorgenommen hat, einnehmen.

Einnahme Art und Weise

  • Nehmen Sie die Kapsel vorzugsweise nach einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) ein.
  • Hinweis:
    • Die schleimlösende Wirkung des Arzneimittels wird durch Flüssigkeitszufuhr verbessert.

Wechselwirkungen bei AMBROXOL AL 75 RETARD

  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Wenn Sie das Arzneimittel in Kombination mit hustenstillenden Mitteln (Antitussiva) einnehmen, kann der verflüssigte Schleim eventuell nicht mehr ausreichend abgehustet werden. Fragen Sie daher vor einer kombinierten Anwendung unbedingt Ihren Arzt.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält Fructose, Invertzucker (Honig), Lactitol, Maltitol, Isomaltitol, Saccharose oder Sorbitol. Darf bei Patienten mit erblich bedingter Fructose-Unverträglichkeit nicht angewendet werden.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

68,4 mg

Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
Hilfstoff
Gelatine
Hilfstoff
Indigocarmin
Hilfstoff
Maisstärke
Hilfstoff
Povidon K30
Hilfstoff
Saccharose
127 mg Hilfstoff
Schellack
Hilfstoff
Talkum
Hilfstoff
Titan dioxid
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu AMBROXOL AL 75 RETARD, 50 ST

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben


Generika zu AMBROXOL AL 75 RETARD, 50 ST

Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name
AMBROXOL 75 RETARD HEUMANN, 50 Stück, Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
AMBROXOL 75 RETARD HEUMANN Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG 50 Stk.
16,26 € 6,66 €
59 % Ersparnis
Leider keine Produktabbildung vorhanden
Mucosolvan 1mal täglich Retardkapseln Sanofi-Aventis Deutschland GmbH 50 Stk.


Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.