Wir verwenden Cookies,

um Ihnen den optimalen Service zu bieten und durch Analysen unsere Webseiten zu verbessern. Wir verwenden zudem Cookies von Drittanbietern für Analyse und Marketing, wenn Sie uns mit Klick auf „Akzeptieren“ Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ablehnen oder widerrufen. Information hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die in unserer Datenschutzerklärung gesondert genannten Dienstleister verarbeiten Ihre Daten auch in den USA. In den USA besteht kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in Europa. Es ist möglich, dass staatliche Stellen auf personenbezogene Daten zugreifen, ohne dass wir oder Sie davon erfahren. Eine Rechtsverfolgung ist möglicherweise nicht erfolgversprechend.

Bitte beachten Sie, dass technisch notwendige Cookies gesetzt werden müssen, um die Webseite zu betreiben.

Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr
Medikamente Preisvergleich - medizinfuchs.at
Österreichs großer Preisvergleich für Medikamente:
  • über 180 Versandapotheken im Vergleich
  • mehr als 350.000 Medikamente günstig kaufen
Mehr Rabatte, Aktionen & Infos:
» medizinfuchs Newsletter

Günstigste Gesamtbestellung
verschiedener Produkte

Sie benötigen verschiedene Produkte? Der Merkzettel vergleicht den Gesamtpreis aller Produkte und berechnet den günstigsten Anbieter.

IBEROGAST, 50 ML, Bayer Vital GmbH 22%sparen*

IBEROGAST

50 ml
  • rezeptfrei
  • Flüssig
  • PZN: DE-00514650
  • Lindert Schmerzen und Krämpfe im Magen
  • Bei akuten und chronischen Erkrankungen
  • Pflanzliches Arzneimittel
IBEROGAST

IBEROGAST, 50 ML

Wir informieren Sie per E-Mail, sobald sich der Preis ändert.

Mit dem Klick auf „Preisalarm eintragen“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Was ist der Preisalarm?

Sie können zu jedem Produkt bei medizinfuchs.de einen Preisalarm setzen. Sobald sich der Preis dieses Produktes verändert, werden Sie von uns per E-Mail benachrichtigt. Weiterhin erhalten Sie wertvolle Tipps und Infos rund um das Thema „Gesundheit“.

Sie können den Preisalarm für das jeweilige Produkt jederzeit wieder deaktivieren. Klicken Sie hierfür nur den Deaktivierungs-Link in der Preisalarm-E-Mail.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe.

  1. Lieferzeit 1-2 Werktage
    17,10 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Amazon Payments
    • Paydirekt
    • Kreditkarte
    • Vorkasse
    • Giropay
    IBEROGAST ipill.de Versandapotheke
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • Amazon Payments
      Amazon Payments wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Paydirekt
      Paydirekt wird angeboten
    • Kreditkarte
      Kreditkarte wird angeboten
    • Visa
      Visa wird angeboten
    • American Express
      American Express wird angeboten
    • MasterCard
      MasterCard wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • Giropay
      Giropay wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • UPS
    + Versand 10,95 €
    Gesamtpreis 28,05 €
    Öko-zertifiziert
    (DE-ÖKO-034 zertifiziert gem. VO (EG) Nr. 834/2007)

    TrustedShops zertifiziert.
    Grundpreis: 342,00 € / 1 l
    Daten vom 08.12.22 15:31**
  2. 21,99 €
    Zum Shop
    • PayPal
    • Vorkasse
    IBEROGAST Meine Apotheke. Marienbrunn.
    • PayPal
      PayPal wird angeboten
    • PayPal Express
      PayPal Express wird angeboten
    • Sofortüberweisung
      Sofortüberweisung wird angeboten
    • Vorkasse
      Vorkasse wird angeboten
    • DHL
    • DHL-Packstation
    • Selbstabholung
    + Versand 8,99 €
    frei ab 9999,00 €
    Gesamtpreis 30,98 €
    Grundpreis: 439,80 € / 1 l
    Daten vom 08.12.22 14:39**

Bestelldauer Kunden

Gibt die aktuelle durchschnittliche Lieferzeit in Werktagen nach einer Bestellung beim Anbieter an.

Die Angabe der Bestelldauer basiert auf den bei medizinfuchs abgegebenen Anbieter-Bewertungen zu Bestellungen, die innerhalb der letzten 4 Wochen erfolgt sind.

Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Pflichtangaben ***

PDFBeipackzettel IBEROGAST

Indikation

  • Dieses Präparat ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Magen-Darm-Erkrankungen.
  • Es wird angewendet zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündung (Gastritis).
  • Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen.

Kontraindikation

  • Dieses Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:
    • wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe dieses Arzneimittels sind;
    • wenn Sie an Lebererkrankungen leiden oder in der Vorgeschichte litten oder wenn Sie gleichzeitig Arzneimittel einnehmen, die in der Gebrauchsinformation als Nebenwirkung eine Leberschädigung angeben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie sich nicht sicher sind.
    • bei Kindern unter 3 Jahren, da keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen.

Dosierung von IBEROGAST

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet, wird dieses Arzneimittel 3-mal täglich vor oder zu den Mahlzeiten in etwas Flüssigkeit wie folgt eingenommen:
    • Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren: 20 Tropfen
    • Kinder von 6 bis 12 Jahren: 15 Tropfen
    • Kinder von 3 bis 5 Jahren: 10 Tropfen
  • Dauer der Anwendung
    • Grundsätzlich besteht keine Beschränkung der Anwendungsdauer. Die Dauer der Einnahme richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung.
  • Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten
    • Bisher ergaben sich keine Hinweise auf eine akute Überdosierung. Grundsätzlich ist aber der Alkoholgehalt zu berücksichtigen.
    • Wenn Sie versehentlich einmal 1 bis 2 Einzeldosen mehr als vorgesehen eingenommen haben, d. h. insgesamt 40 bis 60 Tropfen, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Falls Sie deutlich höhere Dosen eingenommen haben, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls über notwendige Maßnahmen entscheiden.
    • Wenn Sie das Arzneimittel in zu großen Mengen eingenommen haben, sollen Sie beim nächsten Mal mit der Einnahme, wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fortfahren.
  • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben
    • Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, sollen Sie beim nächsten Mal mit der Einnahme, wie vom Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fortfahren.
  • Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen.
    • Wenn Sie Gelbfärbung der Haut oder Augen, dunklen Urin, entfärbten Stuhl, Schmerzen im Oberbauch bemerken, sollten Sie sofort die Einnahme beenden und einen Arzt um Rat fragen. Dies können Anzeichen einer Leberschädigung sein.
    • Wenn sich bei erstmaliger Anwendung die Beschwerden nicht bessern, sollte nach einer Woche ein Arzt aufgesucht werden, um organische Ursachen auszuschließen. Sollten sich die Beschwerden unter Einnahme dieses Arzneimittels verschlimmern oder neue Beschwerden hinzukommen, ist grundsätzlich ein Arzt aufzusuchen.
    • Kinder
      • Bei Kindern unter 6 Jahren sollte bei Bauchschmerzen grundsätzlich ein Arzt aufgesucht werden.
      • Wenn sich Ihre Beschwerden innerhalb von 7 Tagen nicht bessern oder sogar verschlechtern, suchen Sie Ihren Arzt auf, so dass schwerwiegendere Erkrankung ausgeschlossen werden können.
  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch bzw. empfohlener Dosierung des Präparats ist keine Beeinträchtigung der Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder beim Bedienen von Maschinen zu erwarten.

Schwangerschaft

  • Das Arzneimittel darf von Schwangeren und Stillenden nicht eingenommen werden.

Einnahme Art und Weise

  • Soweit nicht anders verordnet, wird das Arzneimittel 3-mal täglich vor oder zu den Mahlzeiten in etwas Flüssigkeit eingenommen.
  • Vor Gebrauch schütteln!

Wechselwirkungen bei IBEROGAST

  • Einnahme zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Warnhinweise bei Hilfsstoffen

Enthält 0,05-0,5 g Alkohol pro Einzelgabe. Ein potenzielles gesundheitliches Risiko besteht u. a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren / Stillenden und Kindern.

Erfahrungsberichte zu IBEROGAST, 50 ML

Durchschnitt:
4,70 Sterne
  1. Gut geholfen

    Iberogast wirkt gegen Magenkrämpfe, Sodbrennen und Völlegefühl..es hat gut geholfen

  2. Iberogast

    Ich bin von Iberogast begeistert weil es mir wunderbar hilft.

  3. Gutes Mittel.

    Die Tropfen behen recht schnell Magenbeschwerden un´d ist gut verträglich.

  4. hilft immer wieder gut

    Seit jähren nehme ich Iberogast bei Magenverstimmungen.
    Toll, dass nur Natürlich drin ist. Keine Nebenwirkungen.
    Kann nur Gutes berichten.

  5. Vorsicht bei Lichtallergikern!

    Angelikawurzel. die sorgt für eine Verstärkung der Lichtempfindlichkeit. Gutes Produkt, wenn es ein mal nur genommen wird. Ansonsten Finger von lassen.

  6. Nicht nötig

    Warum? Ganz einfach, weil Natron vieeeeeeel billiger ist und keine Nebenwirkungen hat.
    PZN 1420649

  7. Für mich uingeeignet

    Alle Wirkstoffe sind krampflösend, wirken gegen Viren, beseitigen Blähungen, fördern die Gallensaftbildung, wirken positiv auf die Leber und wirken auch sehr gut auf die Darmschleimhaut. Ich darf aber wegen meiner Lichtempflindlichkeit, also wegen der Angelikawurzel, dieses Produkt nicht mehr einnehmen. Nach einer Woche hatte ich zwar noch Magenprobleme, die deutlich besser wurden, aber durch die Angelikawurzel wurde meine Haut so lichtempfindlich, dass ich nach nur 5 Minuten Sonneneinstrahlung einen Hautausschlag bekam. Die Lichtempfindlichkeit der Haut kann bis zu 6 Wochen anhalten. Angelikawurzel wirkt schon bei geringen Mengen negativ auf die Haut.

  8. Iberogast

    Tolles Produkt hilft sehr gut auch bei chronischen Magenbeschwerden.
    Kritikpunkt: zu teuer.Als Monopolist für dieses Produkt wundert es mich aber nicht.Vielleicht geht es zukünftig etwas moderater.Sind Rentner und haben es nicht so dicke.

  9. teuer aber hilfreich

    Iberogast kann ich nur empfehlen, auch wenn es leider sehr teuer ist. Ich habe chronische Gastritis und deshalb einen sehr empfindlichen Magen. Als preiswerte Alternative kann ich aber noch Magen-Darm Tropfen von Tetesept empfehlen, die helfen auch sehr gut bei Magendruck, leichter Übelkeit usw. und kosten weniger als die Hälfte.

  10. Iberogast *****

    Wenn mir mal wieder der Magen drückt oder sonstige leichte Verstimmungen sich in der Gegend machen - Iberogast hilft meist sehr schnell und der Spuk ist wieder vorbei. Leider sehr teuer in der Apotheke, weshalb ich es immer auf Vorrat per Versand kaufe und zur Not sofort im Haus habe.

Generika zu IBEROGAST, 50 ML Generika: Gleiche Wirkstoffe – anderer Name

Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.

Sitemap / Inhaltsverzeichnis