Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Frauenmantel


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Frauenmantel – Pflanzliches Mittel bei Durchfallerkrankungen und Frauenleiden

Frauenmantel ist als pflanzliches Mittel bei leichten Durchfallerkrankungen bereits seit Längerem anerkannt. In der Volksmedizin wird das Heilkraut zudem bei Regelschmerzen und anderen Menstruationsbeschwerden eingesetzt.

Herkunft und Vorkommen

Der zu den Rosengewächsen (Rosaceae) gehörende Frauenmantel (Alchemilla vulgaris) ist auf der nördlichen Halbkugel in Europa, Asien und Nordamerika beheimatet. Das Heilkraut wächst vorrangig auf feuchten Wiesen und lichten Wäldern. Die Bezeichnung Frauenmantel bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Blätter der Pflanze mit dem Umhang der heiligen Maria auf mittelalterlichen Darstellungen.

Verwendet wird das Frauenmantelkraut (Alchemillae herba) arzneilich. Dieses besteht aus den oberirdischen Pflanzenteilen des Frauenmantels, die zur Blütezeit von Mai bis September gesammelt werden. Die geernteten Stängel, Grund- und Stängelblätter sowie Blüten werden getrocknet und im Ganzen oder geschnitten zu Zubereitungen verarbeitet.

Inhaltsstoffe

Frauenmantel enthält eine Reihe sekundärer Pflanzenstoffe als aktive Substanzen. Zu diesen gehören:
  • hydrolysierbare Gerbstoffe, insbesondere Ellagitannine wie Agrimoniin und Laevitatin (zwischen sechs und acht Prozent)
  • Flavonoide
  • Di- sowie Triterpene

Wirkung

Frauenmantel ist in erster Linie zusammenziehend (adstringierend), sekretionshemmend und antioxidativ wirksam. Darüber hinaus werden dem Heilkraut beruhigende, entzündungshemmende (antiphlogistische) sowie blutstillende und wundheilende Eigenschaften zugeschrieben.

Anwendungsgebiete

Zubereitung aus Frauenmantelkraut werden vor allem zur Behandlung leichter Durchfallerkrankungen unspezifischer Ursache eingesetzt. Frauenmantel gehört zu den sogenannten Gerbstoffdrogen. Die im Heilkraut enthaltenen Gerbstoffe vernetzen Proteinmoleküle im Darm und dichten so die Darmschleimhaut mit einer eiweißhaltigen Schutzschicht ab. Sie setzen zudem die Kontraktionsaktivität der glatten Darmmuskulatur herab und wirken über eine Hemmung der 5-Lipoxygenase entzündungshemmend. 5-Lipoxygenase katalysiert die Bildung von sogenannten Entzündungsmediatoren wie Leukotrienen. Über die zusätzliche Sekretions- und Keimhemmung wird die Aufnahme von Giftstoffen sowie der mit Durchfallerkrankungen einhergehende Flüssigkeitsverlust reduziert. Als mittlere Tagesdosis werden fünf bis zehn Gramm des Heilkrauts empfohlen.

Anwendungsgebiete der Volksmedizin

In der Erfahrungsheilkunde kommt Frauenmantel zudem zur Behandlung von Frauenleiden wie krampfartigen Unterleibs- und Menstruationsschmerzen (Dysmenorrhö) und Wechseljahrbeschwerden (klimakterische Beschwerden) zur Anwendung. Auch Magen- und Darmbeschwerden, Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut sowie entzündliche Veränderungen der Haut (Ausschläge, Ekzeme, Geschwüre) werden volksmedizinisch mit Frauenmantel behandelt. Die traditionellen Anwendungsbereiche leiten sich von der Wirkung der enthaltenen Gerbstoffe ab. Hinreichende Wirksamkeitsbelege fehlen allerdings bislang, weshalb diese medizinisch nicht anerkannt sind.

Innerliche Anwendung

Für die Behandlung von Durchfallerkrankungen stehen eine Reihe von Arzneitees zur Verfügung. Übergießen Sie zur Zubereitung Ihres Teeaufgusses drei Teelöffel des Krauts mit etwa einer Tasse heißem Wasser. Lassen Sie den Aufguss zehn Minuten ziehen, bevor Sie ihn durch ein Teesieb abseihen. Trinken Sie täglich drei Tassen über den Tag verteilt. Auch wässrig-ethanolische Auszüge aus Frauenmantelkraut (Frauenmanteltropfen, -tinkturen, -essenzen) sind für Menschen mit wenig Zeit im Handel erhältlich.

Zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden wird Frauenmantel traditionell zumeist gemeinsam mit krampflösend und entzündungshemmend wirkenden Heilkräutern in Teemischungen, Tinkturen oder Kapseln verwendet. Häufig wird Frauenmantel dabei mit Mönchspfefferkraut (u. a. Frauenmantel Plus Kapseln, Frauenmantel-Möchspfeffertee Caelo HV Packung, Frauenmantel-Cimifuga-Tee Caelo HV Packung) kombiniert. 
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  18,80 €
28% Ersparnis
Diamant Natuur B.V.
120 Stück
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk.
ab  9,57 €
40% Ersparnis
Diamant Natuur B.V.
60 Stück
Grundpreis: 0,16 € / 1 Stk.
ab  22,16 €
14% Ersparnis
Apozen Vertriebs GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 44,32 € / 100 ml
Caesar & Loretz GmbH
70 Gramm
Grundpreis: 5,30 € / 100 g
ab  3,60 €
59% Ersparnis
Caesar & Loretz GmbH
80 Gramm
Grundpreis: 4,50 € / 100 g
Seewald NEMROYAL GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 45,96 € / 100 ml
ab  13,85 €
Vita Natura GmbH & Co. KG
250 Gramm
Grundpreis: 5,54 € / 100 g
ab  16,59 €
12% Ersparnis
Allpharm Vertriebs GmbH
90 Stück
Grundpreis: 0,18 € / 1 Stk.
Schlangenberg Handelsgesellschaft mbH
10 Milliliter
Grundpreis: 168,90 € / 100 ml
EVOLUTION Handellsgesellschaft m.b.H.
100 Milliliter
Grundpreis: 31,73 € / 100 ml
ab  24,70 €
1% Ersparnis
monimed GmbH
90 Stück
Grundpreis: 0,27 € / 1 Stk.
ab  2,66 €
33% Ersparnis
Spinnrad GmbH
25 Stück
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk.
ab  5,40 €
43% Ersparnis
Alexander Weltecke GmbH & Co. KG
300 Gramm
Grundpreis: 1,80 € / 100 g
ab  1,70 €
46% Ersparnis
Alexander Weltecke GmbH & Co. KG
25 Stück
Grundpreis: 0,07 € / 1 Stk.
Salus Pharma GmbH
50 Gramm
Grundpreis: 5,52 € / 100 g
ab  10,71 €
23% Ersparnis
Hecht-Pharma GmbH
50 Milliliter
Grundpreis: 21,42 € / 100 ml
ab  1,98 €
50% Ersparnis
Aurica Naturheilm.U.Naturwaren GmbH
40 Gramm
Grundpreis: 4,95 € / 100 g
ab  2,23 €
44% Ersparnis
H&S Tee - Gesellschaft mbH & Co.
50 Gramm
Grundpreis: 4,46 € / 100 g
ab  2,29 €
45% Ersparnis
Alexander Weltecke GmbH & Co. KG
100 Gramm
Grundpreis: 2,29 € / 100 g
ab  3,67 €
33% Ersparnis
Spinnrad GmbH
100 Gramm
Grundpreis: 3,67 € / 100 g
ab  2,28 €
51% Ersparnis
Bombastus-Werke AG
50 Gramm
Grundpreis: 4,56 € / 100 g
ab  2,25 €
30% Ersparnis
H&S Tee - Gesellschaft mbH & Co.
20 Stück
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk.
ab  3,10 €
31% Ersparnis
Heinrich Klenk GmbH & Co. KG
75 Gramm
Grundpreis: 4,13 € / 100 g
ab  1,80 €
49% Ersparnis
Sidroga Gesellschaft Für Gesundheitsprodukte mbH
20 Stück
Grundpreis: 0,09 € / 1 Stk.
8,96 €
10% Ersparnis
Provita Apoth.Market.U.Handels GmbH
100 Gramm
Grundpreis: 8,96 € / 100 g
ab  2,18 €
41% Ersparnis
Bombastus-Werke AG
20 × 2 Gramm
Grundpreis: 5,45 € / 100 g
ab  10,07 €
31% Ersparnis
Heinrich Klenk GmbH & Co. KG
250 Gramm
Grundpreis: 4,03 € / 100 g
ab  19,90 €
4% Ersparnis
Hecht-Pharma GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 19,90 € / 100 ml
ab  3,22 €
19% Ersparnis
Apofit Arzneimittelvertrieb GmbH
100 Gramm
Grundpreis: 3,22 € / 100 g
ab  2,04 €
48% Ersparnis
H&S Tee - Gesellschaft mbH & Co.
20 Stück
Grundpreis: 0,10 € / 1 Stk.
ab  8,22 €
63% Ersparnis
Anthroposan Homöopharm Produktionsgesellschaft mbH
50 Milliliter | N1
Grundpreis: 16,44 € / 100 ml
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Äußerliche Anwendung

Bei Regelschmerzen kann Frauenmantel äußerlich auch als Zusatz in wärmeansteigenden und dadurch entspannenden Sitzbädern eingesetzt werden. Sie können aus dem Kraut des Frauenmantels zudem einen Kaltwasserauszug zum Gurgeln oder Auflegen auf die Haut herstellen. Übergießen Sie hierzu drei Teelöffel des Krauts mit einer Tasse kaltem Wasser. Lassen Sie den Aufguss fünf Stunden lang ziehen und seihen Sie ihn anschließend ab. Sie können mit dem Kaltwasserauszug gurgeln, um Entzündungen im Rachenraum zu behandeln. Entzündliche Hautveränderungen können mit Umschlägen und Auflagen behandelt werden. Auch Sprays (u. a. von Hecht Pharma) stehen zur Verfügung.

Anwender- und Risikogruppen

Arzneitees zur Behandlung von Durchfallerkrankungen werden für Kinder ab dem ersten Lebensjahr (u. a. Sidroga Frauenmantelkraut) angeboten, während Frauenmantelkapseln zur Besserung von frauenspezifischen Beschwerden teilweise nur für Erwachsene vorgesehen sind. Tropfen und Dilationen mit wässrig-ethanolischen Auszügen stellen für Epileptiker, Menschen mit organischen Hirnschädigungen, Alkoholkranke, Leberkranke, schwangere Frauen sowie Kinder ein Risiko dar. Frauenmantel stimuliert zudem die Gebärmutter und kann die Einleitung der Geburt fördern. Daher sollten schwangere Frauen Frauenmantel nicht ohne ärztliche Rücksprache anwenden. Auch bei schweren Lebensfunktionsstörungen und Verstopfung ist das Heilkraut kontraindiziert. Lassen Sie sich am besten vom jeweils behandelnden Arzt oder einem Apotheker Ihres Vertrauens beraten.

Nebenwirkungen

Gerbstoffe können bei empfindlichen Personen in hoher Konzentration und bei längerer Anwendung zu Reizungen der Darmschleimhaut führen. Halten Sie sich daher bitte an die Angaben der Hersteller zur Dosierung, Anwendung und Behandlungsdauer.