Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Engystol


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Engystol – Bei Grippe und Erkältungen

Engystol ist ein homöopathisches Komplexmittel zur Aktivierung der körpereigenen Immunabwehr. Das Präparat wirkt antiviral und unterstützt Ihr Immunsystem bei der Bekämpfung von Grippeerregern. Dabei hat sich Engystol insbesondere in der Frühphase einer Erkältung zur Abwehr eines Infekts bewährt.

Synergetisches Zusammenspiel zweier Wirkstoffe

Engystol beinhaltet zwei ausgewählte und aufeinander abgestimmte Einzelmittel in verschiedenen Potenzierungen:
  • Vincetoxicum hirudinaria (Schwalbenwurz) D6, D10 und D30
  • Sulfur (Schwefel) D4 und D10
Schwalbenwurz ist ein Seidenpflanzengewächs, das etwa fünfzehn Glykoside (u. a. Anhydrohirundigenin, Hirundigenin) und Alkaloide (u. a. Tylophorin, Sterolem, Triterpene, Phenolcarbonsäurederivate, Chlorogensäure, Sinapinsäure) enthält. Diese sind bei Entzündungen und Virusinfektionen wirksam. Schwefel wirkt zusätzlich gegen akute sowie chronische Entzündungen der Atemwege. Es ergänzt die abwehrsteigernde Wirkung des Schwalbenwurzes durch seinen auswurffördernden Effekt.

 

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  57,48 €
32% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
50 Stück
Grundpreis: 1,15 € / 1 Stk.
ab  10,58 €
37% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
5 Stück
Grundpreis: 2,12 € / 1 Stk.
ab  16,98 €
38% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 16,98 € / 100 ml
ab  5,84 €
46% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
50 Stück | N1
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk.
ab  26,49 €
42% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
250 Stück | N2
Grundpreis: 0,11 € / 1 Stk.
ab  11,09 €
42% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
10 Stück | N1
Grundpreis: 1,11 € / 1 Stk.
ab  84,38 €
38% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
100 Stück | N3
Grundpreis: 0,84 € / 1 Stk.
ab  51,00 €
33% Ersparnis
Biologische Heilmittel Heel GmbH
50 Stück | N2
Grundpreis: 1,02 € / 1 Stk.
Dr. Peithner GmbH & Co KG
250 Stück
Grundpreis: 0,08 € / 1 Stk.
Dr. Peithner GmbH & Co KG
100 Stück
Grundpreis: 0,13 € / 1 Stk.
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Anwendungsgebiete

Die beiden in Engystol enthaltenen Wirkstoffe aktivieren und stimulieren synergetisch die Selbstheilung des Organismus und fördern die Immunabwehr bei Virusinfektionen und Erkältungserkrankungen. Insbesondere zu Beginn einer Erkältung – beim ersten Auftreten von Husten, Halsschmerzen und Husten – kann Engystol die Ausbreitung der Erkältungsviren (v. a. Adenoviren) eindämmen und so zu einem stark verkürzten Erkrankungsverlauf führen.

Auch zur Prophylaxe von Lippenherpes nach Erkältungen

Engystol hemmt nicht nur die Vermehrung von Adenoviren, sondern auch die von Herpes-simplex-1-Viren. Diese sind für die Entstehung von Lippenherpes verantwortlich. Entsprechend kann Engystol auch für Personen interessant sein, die im Anschluss an eine Erkältung häufig unter Herpesbläschen leiden.

Darreichungsformen und Anwendung

Engystol steht Ihnen in Form von Tabletten und Ampullen mit einer flüssigen Verdünnung zur Injektion in unterschiedlichen Packungsgrößen zur Verfügung. Die Tabletten werden sowohl von Biologische Heilmittel Heel als auch von Dr. Peithner angeboten. Flüssige Injektionsverdünnungen sind dagegen lediglich von Biologische Heilmittel Heel auf dem Markt.

Anwendung und Dosierung Tabletten

Erwachsene und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr erhalten ein- bis dreimal täglich jeweils eine Tablette, Kindern zwischen dem sechsten und 12. Lebensjahr geben Sie zweimal täglich eine Tablette, Kleinkindern zwischen dem ersten und sechsten Lebensjahr dreimal täglich jeweils eine halbe Tablette. Es kann sein, dass Ihr Arzt bei akuten Beschwerden die Dosierung erhöht. Zusätzliche Informationen zur Akutdosierung können Sie zudem der Packungsbeilage entnehmen.

Lassen Sie die Tablette langsam unter Ihrer Zunge zergehen. Oral einzunehmende homöopathische Arzneimittel wirken am effektivsten, wenn Sie die Wirkstoffe über Ihre Mundschleimhaut aufnehmen. Spülen Sie daher die Tabletten nicht mit Flüssigkeit herunter. Sie können die Tabletten für die Anwendung bei Kindern zunächst in etwas Flüssigkeit (nicht mehr als 150 ml pro Tablette) auflösen.

Anwendung und Dosierung Ampullen

Sie injizieren einmal täglich jeweils eine Ampulle luftblasenfrei in (intrakutan) oder unter (subkutan) Ihre Haut. Sie können die Injektion auch intramuskulär (in den Muskel) oder intravenös (in die Vene) vornehmen. Lassen Sie aufgrund der erhöhten Verletzungsgefahr bitte insbesondere die beiden letzteren Injektionsarten von einer medizinisch vorgebildeten Person durchführen.

Die Ampullen sind lediglich zur Behandlung akuter Beschwerden vorgesehen und sollten nicht länger als eine Woche angewendet werden. Besprechen Sie die Behandlung chronischer Beschwerden bitte mit Ihrem Arzt.

Anwender- und Risikogruppen

Die Engystol Tabletten eignen sich zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern ab dem ersten Lebensjahr. Die Ampullen dürfen erst ab dem 12. Lebensjahr angewendet werden. Berücksichtigen Sie zudem, dass bei Säuglingen und Kleinkindern vor dem ersten vollendeten Lebensjahr fieberhafte Erkrankungen sowie Erkältungskrankheiten stets von einem Arzt abgeklärt werden sollten.

Darüber hinaus liegen nicht genügend Erfahrungen zur Anwendung bei schwangeren und stillenden Frauen vor. Daher sollten Sie vor der Einnahme von Engystol Ihren Arzt konsultieren, sollten Sie schwanger sein oder Ihr Kind stillen.

Engystol für Tiere

Auch für Tiere werden spezielle Engystol-Zubereitungen zur Stimulierung und Stärkung der Immunabwehr angeboten. Zur Verfügung stehen hier Ampullen ad us. vet. zur Injektion sowie Tropfen ad us. vet. zum Eingeben. Mit den Ampullen können Sie Pferde, Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Hunde und Katzen behandeln. Mit den Engystol Tropfen können Sie das Immunsystem von Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Hunden, Katzen sowie kleinen Heimtieren unterstützen.

Nebenwirkungen

In seltenen Fällen kann die Anwendung der Engystol Ampullen zu Hautausschlag führen. Die Einnahme der Tabletten kann zudem mit Hautreaktionen wie Ausschlägen, Juckreiz und Rötung sowie Magen-Darm-Beschwerden wie Unwohlsein und Bauchschmerzen einhergehen.