Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Mo-Fr: 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Contramutan


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Wirkstoffe
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus

Cotramutan - Bekämpft Viren und Entzündungen

Contramutan ist ein homöopathisches Mittel der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH. Es bekämpft Viren, die Auslöser grippaler Infekte sind, und Entzündungen der oberen Atemwege und lindert zugleich ihre Symptome. Contramutan ist sehr gut verträglich und wird rezeptfrei in der Apotheke angeboten. Außer Eupatorium perfoliatum beinhaltet Contramutan noch Echinacea angustifolia, Atropa belladonna und Aconitum napellus.

Wirkstoff

Hauptwirkstoff in Contramutan ist der Indianische Wasserdost (Eupatorium perfoliatum). Sie wird wegen ihrer fiebersenkenden und entzündungshemmenden Wirkung seit vielen Jahrhunderten sehr geschätzt. Contramutan enthält Eupatorin, Polysaccharide, Sesquiterpenlactone, Inulin, ätherisches Öl und Gerbstoffe. Die ebenfalls im Wasserdost vorhandenen Polysaccharide und Sesquiterpenlactone stärken das angegriffene Immunsystem.

Anwendung

Contramutan N Saft wird bei akuten Beschwerden stündlich eingenommen. Erwachsene konsumieren dabei jeweils einen Esslöffel Saft. Kindern verabreicht man zuerst einen Esslöffel Flüssigkeit und dann pro Stunde einen Teelöffel voll. Behalten Sie Contramutan vor dem Schlucken noch kurze Zeit im Mund. Das homöopathische Arzneimittel kann auch prophylaktisch angewendet werden.

 

Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
CONTRAMUTAN N, 150 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  8,29 €
44% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
150 Milliliter
Grundpreis: 5,53 € / 100 ml
Contramutan N, 100 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  5,56 €
48% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 5,56 € / 100 ml
CONTRAMUTAN D Tabletten, 100 ST, Mcm Klosterfrau Vertriebsgesellschaft GmbH
13,99 €
26% Ersparnis
Mcm Klosterfrau Vertriebsgesellschaft GmbH
100 Stück | N3
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
CONTRAMUTAN D Tabletten, 40 ST, Mcm Klosterfrau Vertriebsgesellschaft GmbH
6,81 €
26% Ersparnis
Mcm Klosterfrau Vertriebsgesellschaft GmbH
40 Stück
Grundpreis: 0,17 € / 1 Stk.
Contramutan N, 250 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  11,69 €
44% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
250 Milliliter
Grundpreis: 4,68 € / 100 ml
Contramutan, 20 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  5,58 €
45% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
20 Milliliter
Grundpreis: 27,90 € / 100 ml
Contramutan Tabletten, 40 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  5,45 €
46% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
40 Stück
Grundpreis: 0,14 € / 1 Stk.
Contramutan Tabletten, 100 ST, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  11,99 €
42% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
5 von 5 Sternen (bei 1 Bewertungen)
100 Stück | N3
Grundpreis: 0,12 € / 1 Stk.
Contramutan, 50 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  12,27 €
41% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
50 Milliliter | N2
Grundpreis: 24,54 € / 100 ml
Contramutan Junior Sirup, 150 ML, MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
ab  5,47 €
45% Ersparnis
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH
150 Milliliter | N1
Grundpreis: 3,65 € / 100 ml
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Darreichungsformen

Contramutan ist in den Darreichungsformen Contramutan N Saft, Contramutan Tropfen, Contramutan Tabletten, Contramutan Junior Sirup erhältlich. Contramutan Tropfen enthalten 33,4 Vol.-% Alkohol und sind daher nicht zur Anwendung bei Alkohol- und Leberkranken, Schwangeren, Epileptikern und Patienten mit Gehirnerkrankungen geeignet. In eingeschränktem Maße gilt das auch für die anderen Darreichungsformen. Contramutan Junior Sirup kann bereits Kleinkindern über einem Jahr verabreicht werden.

Patientenhinweis

Die Einnahme von Contramutan verbietet sich, wenn Sie überempfindlich auf einen der Wirkstoffe oder einen weiteren Bestandteil reagieren. Dasselbe gilt für Patienten, die an fortschreitenden systemischen Erkrankungen leiden. Contramutan kann im Ausnahmefall allergische Reaktionen verursachen.