Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Alle Angebote zu Colibiogen


Kategorien
Hersteller/ Vertriebe
Packungsgrößen
Rezept
Konzentrationen
Preis
Preis max. (€):  
Produkte aus
Sortierung:
Ansicht:
Zur Kompaktansicht wechseln Zur Listenansicht wechseln Zur Gallerieansicht wechseln
ab  31,03 €
37% Ersparnis
Laves-Arzneimittel GmbH
100 Milliliter | N1
Grundpreis: 31,03 € / 100 ml
ab  15,06 €
41% Ersparnis
Laves-Arzneimittel GmbH
50 Milliliter | N1
Grundpreis: 30,12 € / 100 ml
ab  33,70 €
17% Ersparnis
Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte, Forschungs- und VertriebsGmbH
100 Milliliter
Grundpreis: 33,70 € / 100 ml
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Colibiogen

Colibiogen ist ein Schleimhauttherapeutikum. Seine Gewinnung erfolgt aus dem Bakterium Escherichia coli.
Colibiogen wird zu den Schleimhauttherapeutika gezählt, die frei von Eiweiß und Zellen sind. Das Mittel entstammt dem Darmbakterium Escherichia coli vom Stamm Laves. Colibiogen weist immunregulierende und entzündungshemmende Effekte auf. Es entfaltet seine Wirkung an der Schleimhaut, bei der es sich um eine immunologische Einheit handelt.
Zum unmittelbaren Aufbau der Darmflora eignet sich Colibiogen nicht, weil in dem Präparat keine lebenden Organismen vorkommen.

Indikationen

Zur Anwendung gelangt Colibiogen zur Regeneration der entzündeten Schleimhäute. Häufige Indikationen sind:
  • ein Reizdarm
  • entzündliche Erkrankungen des Darms
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Divertikulitis

Außerdem eignet sich die Gabe von Colibiogen im Anschluss an eine Behandlung mit Antibiotika sowie zur Begleitung einer Krebstherapie.

Darreichungsformen

Die Herstellung von Colibiogen erfolgt durch die Laves-Arzneimittel GmbH sowie die Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte, Forschungs- und Vertriebs-GmbH. Hauptdarreichungsform der Colibiogenpräparate ist Colibiogen oral, das als Lösung angeboten wird. Colibiogen Kinder eignet sich speziell zur Behandlung von Kindern. Ferner steht Colibiogen Inject als Injektionslösung zur Verfügung, die zumeist von medizinischem Fachpersonal verabreicht wird. So dient das Präparat vor allem zum Reduzieren von Nebenwirkungen im Rahmen einer Strahlen- oder Chemotherapie.

Wirkstoffe in Colibiogen

Als medizinisch wirksamen Inhaltsstoff enthält Colibiogen eine zellfreie Lösung aus lysierten Escherichia coli, Stamm Laves. Die Herstellung des Extraktes erfolgt aus einem biotechnologischen Produktionsverfahren, das wissenschaftlich genau überprüft und exakt aufbereitet wird.

Wirkungsweise

Der fertige Colibiogen-Extrakt verfügt über ausgewählte Stoffwechselprodukte des Bakteriums Escherichia coli, zu denen zum Beispiel Aminosäuren gehören. Die Aminosäure wirkt sich positiv auf die Schleimhautbeschaffenheit aus. So kann Colibiogen die Schleimhaut sowohl schützen als auch regenerieren. Gleichzeitig werden Entzündungen bekämpft und der Wiederaufbau der natürlichen Darmflora unterstützt.
Colibiogen gilt als gut verträglich und eignet sich auch für Langzeitbehandlungen. Außerdem lässt es sich problemlos zusammen mit anderen Behandlungsmaßnahmen wie einer Probiotikatherapie anwenden.

Inhaltsstoffe

Zu den Inhaltsstoffen von Colibiogen gehört zellfreies Escherichia coli-Lysat. Weitere Bestandteile des Schleimhauttherapeutikums sind:
  • Aminosäuren
  • wasserfreie Citronensäure
  • Natrium-Benzoat
  • Natriumchlorid
  • Ethanol
  • Saccharose
  • Glucose
  • Apfelsinen-Aroma

Art der Anwendung

Colibiogen oral wird als Lösung eingenommen. Außerdem lässt es sich als Injektion verabreichen. Speziell für Kinder eignet sich Colibiogen Kinder. Die Darreichung findet 30 Minuten vor einer Mahlzeit statt. Das Arzneimittel lässt sich sowohl verdünnt mit Tee oder Wasser als auch unverdünnt einnehmen. Ebenso ist die Gabe zusammen mit einem halben Becher Joghurt, Milch oder Kakao möglich.

Dosierung

Die empfohlene Dosis für Colibiogen oral beträgt 1 Teelöffel pro Tag, was 5 ml entspricht. Das Schleimhauttherapeutikum wird vier Wochen bis nach dem Abklingen der Symptome dargereicht. Bei akuten Beschwerden lassen sich am Tag 3 Mal 5 ml einnehmen. Kinder erhalten die halbe Dosis.

Gegenanzeigen

Kontraindikationen zur Einnahme von Colibiogen sind nicht bekannt. Bei einer Unverträglichkeit gegen Glukose oder Laktose sollte vor der Darreichung die Zustimmung eines Arztes eingeholt werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Zur Anwendung von Colibiogen während Schwangerschaft und Stillzeit gibt es bislang keine Erkenntnisse.