Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Entschlacken auf die sanfte Art

entschlackungskur ballast loswerden
Für eine Entschlackungskur gibt es gute Gründe. Gerade im Stress vergessen viele ihre Vorsätze bei der Ernährung und greifen zu ungesundem Essen.
Die Ergebnisse zeigen sich in absehbarem Zeitraum in einem Zuviel auf der Waage und einem insgesamt wenig zufriedenstellenden Erscheinungsbild. Eine unreine, blasse Hautfarbe, unästhetische Fettpölsterchen, Verdauungsprobleme und andere Beschwerden sind dabei keine Seltenheit. Sind Ihnen diese Symptome bekannt? Dann spricht alles für eine gründliche Entschlackung. Wie diese idealerweise durchgeführt wird? Das erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.  

Von der Kunst, unnötigen Ballast loszuwerden: eine Einführung

Eigentlich übernimmt der menschliche Organismus den Prozess der Entschlackung täglich selbst. Im Falle ungünstiger Rahmenbedingungen kommt es jedoch zur Überbelastung. Sei es nun mangelnder Schlaf, Stress, eine ungesunde Ernährung oder eine Kombination aus mehreren Faktoren: Der natürliche Prozess des Entschlackens weist einige gravierende Schwachstellen auf. Konkret bedeutet dies, dass er nicht mehr reibungslos und vollständig vonstattengeht. Vielmehr verbleiben Rückstände im Organismus, die sich im Laufe der Zeit vermehren und zu schweren Erkrankungen führen können. Schließlich handelt es sich bei diesen Stoffen nicht immer nur um Stoffwechselabfallprodukte, sondern auch um Gifte aller Art, darunter Schimmelpilzgifte, Schwermetalle etc..

Was Sie mit einer Entschlackungskur erreichen können

abnehmen beim entschlacken

Doch wie dürfen Sie sich den Effekt einer Entschlackungskur eigentlich genau vorstellen? Gemäß der Zielsetzung, an der sich ein Gros der Anbieter orientiert, werden Sie sich nach einer Entschlackungskur grundsätzlich leichter, gesünder und energiegeladener fühlen.
Neben einer Entlastung von Körper und Organen werden die Selbstheilungskräfte Ihres Organismus unterstützt und die Regeneration gefördert. Zudem fällt es Ihnen nach einer kompletten Reinigung leichter, sich ernährungstechnisch auf eine gesündere Kost umzustellen. Ein vorteilhafter Nebeneffekt ist natürlich auch, dass Sie im Rahmen einer Entschlackungskur ganz einfach überflüssige Pfunde verlieren.

Die optimale Dauer einer Entschlackungskur

Zeit spielt eine wesentliche Rolle, wenn es um den Erfolg einer Entschlackungskur geht. Grundsätzlich sollten Sie Ihrem Körper mindestens vier Wochen lang die Gelegenheit geben, sich auf schonende und nachhaltige Weise von überflüssigem Ballast zu befreien. Dabei sollte das Ziel der schnellen Gewichtsabnahme nicht im Vordergrund stehen. Vielmehr geht es darum, Ihren Körper langfristig auf ein gesünderes Dasein einzustimmen und ihm folglich Zeit zu lassen, Gifte und Schlacken aus dem Körper zu spülen. Im Zuge der Wellness-Bewegung gibt es natürlich auch kürzere Angebote. So können Sie beispielsweise im Rahmen eines Wochenendseminars, in dem sich alles um basische Tees dreht, alles lernen, was Sie für das gesunde Entschlacken zu Hause benötigen.

Verschiedene Varianten von Entschlackungskuren

verdauungsförderung durch nahrung

Basenfasten: So lautet der Begriff, der die lange Liste an unterschiedlichen Entschlackungs- und Entgiftungkuren anführt. Gefolgt wird diese Option von einer Fülle an Alternativen, die zugleich der Neutralisation von Säuren sowie dem Ausschwemmen von Schlacken dienen sollen. Dazu zählen unter anderem Intervalle, in denen ausschließlich Kohlsuppe als nachweislich wirkungsvolles Mittel zur Verdauungsförderung und Fettverbrennung gereicht wird. Basische Nahrungsmittel in Kombination mit speziellen Entschlackungstees bilden das Fundament beliebter Entschlackungskuren. Letztendlich kommt es hier allerdings auf Ihre ganz persönlichen Präferenzen an. Von Vorteil ist die breite Auswahl an Entschlackungs- und Entgiftungskuren vor allem dahingehend, dass sie garantiert etwas für jeden Geschmack bereithält.

Häufige Fragen zum Thema Entschlackungskur

Sie leiden unter Verdauungsproblemen und/oder fühlen sich häufig müde und abgeschlagen? Dann ist es möglich, dass sich Ihr Organismus überflüssiger Schadstoffe und Schlacken entledigen muss, um wieder optimal funktionieren zu können. Vielleicht möchten Sie Ihren Körper ja auch nur nach dem übermäßigen Genuss kulinarischer Köstlichkeiten während der Feiertage oder im Anschluss an eine langwierige Krankheit bestmöglich dabei unterstützen, zum normalen Rhythmus zurückzufinden. Auch in diesem Fall erweist sich eine Entschlackungskur als ideale Maßnahme. Vergleichbares gilt für den Wunsch, die eigene Ernährung radikal umzustellen.
Zögern Sie noch, da Sie sich die eigenständige Durchführung einer Entschlackungskur von zu Hause aus nicht zutrauen? Dann lautet die gute Nachricht, dass es inzwischen zahlreiche Programme gibt, die Ihnen sowohl eine schnelle als auch kostengünstige Zubereitung der empfohlenen Speisen ermöglichen. Ob Sie nun nach Möglichkeiten suchen, die ohne Kochen erfolgen, oder ob Sie die jeweiligen Lebensmittel mit zur Arbeit nehmen möchten: Ein Großteil der aktuellen Entschlackungskuren orientiert sich ganz an den Bedürfnissen einer modernen Zielgruppe, bei der Zeit häufig Mangelware ist. Der Möglichkeiten scheinen hier angesichts der Vielzahl an Entschlackungskuren keine Grenzen gesetzt.
In puncto Effekt scheiden sich die Geister. In der Fachwelt verweist man häufig darauf, dass der Einfluss von Entschlackungskuren auf eine Entgiftung, Entschlackung und/oder Neutralisierung von Säuren nicht medizinisch nachgewiesen werden kann. Jedoch zeigen sich in der Praxis zahlreiche positive Auswirkungen, die allein auf die Umstellung hin zu einer gesünderen und bewussteren Lebensweise zurückgeführt werden können. Regelmäßige Bewegung, eine ausgewogene Ernährung mit erhöhtem Fokus auf den Verzehr von Obst und Gemüse, Kräutertees mit ganz eigenen gesundheitsfördernden Eigenschaften sowie eine in der Regel höhere Aufnahme von Flüssigkeit sind nur einige der Elemente, die langfristig für den Anstieg von Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität sorgen.

Entschlackungskuren in der Praxis

Entscheiden Sie sich aus dem großen Sortiment unterschiedlicher Entschlackungskuren für eine Variante, so erhalten Sie genaue Anweisungen, wie viele Mengen an Tee, Wasser oder Nahrungsmitteln Sie idealerweise pro Tag zu sich nehmen sollten. Dies trifft sowohl auf ein ganzheitliches Entgiftungsprogramm als auch auf spezielle Reinigungsmaßnahmen wie die Darm-, Leber-, Lymph- und/oder Nierenreinigung zu.

Artikel empfehlen:

Bestseller Entschlackungskur

› mehr