Hilfe zum Preisvergleich Tel: +49 30 - 94 888 740 Di-Do von 10-15 Uhr

nach oben

Schließen
HEMO SEPT Wundspray, 50 ML, STADA GmbH 62%sparen*
  • rezeptfrei
  • PZN: DE-09264717
  • Wundspray für akute und chronische Wunden
  • Schmerzfrei, hypoallergen und resorptionsarm
  • Eliminiert auch multiresistente Bakterien und Pilzstämme
Packungsgrößen:
Günstigster Preis: 2,95 €
Preis bisher: 7,69 €*
Ersparnis*: 62%
zzgl. Versand: 8,95 €
Bei ipill.de Versandapotheke
Zum Shop

Preisvergleich HEMO SEPT Wundspray, 50 ML

Bewertung
Zahlungsarten
Versand nach
Versand mit
Sonstiges

Apotheken und Shops werden geladen, bitte warten ...

Wird geladen ...
2,95 €
+ Versand 8,95 €
Gesamtpreis 11,90 €
Öko-zertifiziert
(DE-ÖKO-034 zertifiziert gem. VO (EG) Nr. 834/2007)

TrustedShops zertifiziert.
› Weitere Hinweise
Grundpreis: 5,90 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 07:34
Preis kann jetzt höher sein**
3,02 €
+ Versand 8,60 €
Gesamtpreis 11,62 €
Grundpreis: 6,04 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 05:32
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • PayPal One Touch
  • PayPal Plus
  • Amazon Payments
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Rechnung
  • Vorkasse
  • Lastschrift
Grundpreis: 7,36 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 07:18
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 7,58 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 03:33
Preis kann jetzt höher sein**
3,88 €
+ Versand 5,00 €
frei ab 50,00 €
Gesamtpreis 8,88 €
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 7,76 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 07:36
Preis kann jetzt höher sein**
3,93 €
+ Versand 7,79 €
Gesamtpreis 11,72 €
Die Abgabemenge ist bei einigen Artikeln teilweise beschränkt.
› Weitere Hinweise
  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 7,86 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 08:51
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • Kreditkarte
  • Vorkasse
Grundpreis: 8,08 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 06:21
Preis kann jetzt höher sein**
  • PayPal
  • PayPal Express
  • Vorkasse
Grundpreis: 8,34 € / 100 ml Daten vom 20.10.18 08:21
Preis kann jetzt höher sein**
Schließen
Newsletter

Newsletter

Melden Sie sich an und erhalten Sie noch mehr Rabatte, Gutscheine und Infos

Mit dem Klick auf „Anmelden“ willige ich in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung von medizinfuchs.at ein.

Apotheken und Shops werden geladen ...


Produktbeschreibung zu HEMO SEPT Wundspray

STADA ist ein international agierender Konzern mit Fokus auf die Gesundheitsversorgung. Seit 120 Jahren stehen Wohlbefinden und Gesundheit im Zentrum des Handelns. Der weltweit bekannte Slogan „Alles Gute“ bringt diese Unternehmens-Philosophie zum Ausdruck. Mit dem HEMO SEPT Wundspray, der vor Infektionen schützen soll, wird das Leitbild direkt zum Verbraucher getragen.

HEMO SEPT Wundspray basiert auf Polyhexanid, einem Antiseptikum, das sowohl in der Orthopädie und Unfallchirurgie Verwendung findet als auch in der ambulanten Patientenversorgung immer beliebter wird.

Denn PHMB, wie es meist betitelt wird, hat im Gegensatz zu vielen anderen mikrobioziden Antiseptika eine besonders hohe therapeutische Breite bei geringer Konzentration. Die Wirkweise des Wundsprays basiert auf der Bindungsfähigkeit an die Zellwände der Bakterien oder Pilze. Dadurch zerstört es irreversibel die Membran und die Mikroorganismen sterben ab. Das Wundspray eliminiert auch MRSA oder VRE.

Polyhexanid hat mehrere Vorteile. Es ist nicht nur geruch- und farblos, sondern reizt zudem nicht, weshalb es auch bei Kindern und Menschen mit Wundheilungsstörungen angewendet werden kann. Des Weiteren ist das Antiseptikum auch hypoallergen. Ein weiterer Vorteil ist die geringe Resorption bei Anwendung, was die Gefahr von Neben- oder Wechselwirkungen enorm reduziert. PHMB verursacht keine Wundheilungsstörungen, es dient lediglich der Eliminierung schädigender Keime auf Wunden.

Indikation

HEMO SEPT kann bei allen akuten und chronischen Wunden angewendet werden. Es dient beispielsweise der Erstversorgung von kleineren Schnitt-, Riss-, Brand- oder Platzwunden. Dadurch wird die verletzte Hautregion vor Erregern geschützt und die Heilungsphase verkürzt. Zudem kann das Spray auch über längere Zeit bei chronischen Wunden, die beispielsweise durch pAVK, CVI oder Diabetes verursacht wurden, angewendet werden, um Ulzerationen keimfrei zu halten und eine Besiedelung mit multiresistenten Bakterienstämmen zu verhindern.

HEMO SEPT dient auch der Befeuchtung von trockenen Verkrustungen oder schwer lösbaren Wundauflagen sowie der aseptischen Reinigung von Katheter- oder Sonden-Eintrittspforten.

Anwendung

Geben Sie aus etwa 15 cm Entfernung 2 bis 3 Sprühstöße des Wundsprays auf die Wunde und die Wundumgebung ab. Das Areal sollte feucht glänzen. Sie können HEMO SEPT auch auf eine sterile Kompresse sprühen und damit die Wunde reinigen. Ebenso ist es möglich, das Wundspray auf Verkrustungen zu geben und diese damit aufzuweichen.

Bitte beachten Sie stets die Einwirkzeit von mehreren Minuten. Sie können Polyhexanid über einen längeren Zeitraum anwenden ohne die Wirkung herabzusetzen.

Patientenhinweise

  • HEMO SEPT ist für Kinder, Menschen mit chronischen Systemerkrankungen oder Hautirritationen, Schwangere und Stillende geeignet.
  • Das Wundspray ist knorpelschädigend, deshalb darf es keinesfalls in die Nähe des Trommelfells gelangen oder in Kontakt mit anderem Knorpelgewebe treten.

Pflichtangaben ***

Zurzeit sind leider keine weiteren Informationen verfügbar.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe


Wasser, gereinigt
Hilfstoff


Erfahrungsberichte zu HEMO SEPT Wundspray, 50 ML

Es sind noch keine Erfahrungsberichte vorhanden.
Helfen Sie anderen Nutzern und schreiben Sie einen Erfahrungsbericht!

Produktbewertung schreiben




Mehr Produkte aus den Kategorien

› Ratgeber: Top Beiträge

* Die Ersparnis bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers oder auf den höchsten gelisteten Preis.
** Preise, Rangfolge, Versandkosten können sich zwischenzeitlich geändert haben.
*** medizinfuchs.at bezieht die Informationen seiner veröffentlichten Artikel aus gängigen medizinischen und pharmazeutischen Quellen. Ein relevanter Partner ist für uns die ifap-GmbH, die sich auf Arzneimittel-Daten fokussiert hat. Unsere Fachredakteure recherchieren und publizieren sowohl Patienten- als auch Produktinformationen aus Herstellerangaben, damit Sie spezifische Produktinformationen erhalten. Auf dieser Grundlage können Sie das passende Präparat für sich finden. Mehr über unsere Plattform und Tätigkeit finden Sie auf der „Über uns“-Seite‌.